Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Wandel nach der Wende

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Analysen zum ostdeutschen TransformationsprozessAnalysen zum ostdeutschen Transformationsprozess Im Jahre 1992 begann das auf sech... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Analysen zum ostdeutschen Transformationsprozess

Analysen zum ostdeutschen Transformationsprozess Im Jahre 1992 begann das auf sechs Jahre angelegte Schwerpunktprogramm "Sozialer und politischer Wandel der DDR-Gesellschaft" der DFG. Damit sollte der mit der deutschen Einigung zu erwartende Transformationsprozeß durch verschiedene sozialwissenschaftliche Disziplinen begleitend untersucht werden. Der vorliegende Band enthält die wichtigsten Ergebnisse insbesondere zum Verständnis des Funktionierens und des Verfalls der DDR, zur politischen und zur institutionellen Transformation, zu den Änderungen der Wirtschaftsstruktur und des Arbeitsmarktes und deren Auswirkungen sowie zur 'Identität' der Deutschen in Ost und West.

Autorentext
Hartmut Esser ist Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Mannheim.

Inhalt
Stabilität und Wandel politischer Unterstützung im vereinigten Deutschland; Mentalitätsunterschiede im wiedervereinigten Deutschland; Gewinner und Verlierer auf dem Arbeitsmarkt und die Bedeutung regionaler Kulturen; Ostdeutsche Gründerzeiten revisited; Berufserfolg in Ostdeutschland; Unterschiede zwischen sektoralen Transformationspfaden; Die Organisationsstruktur und Handlungslähmung der Staats- und Parteiorgane in der Endphase der DDR; Wirtschaftswunder oder antifaschistischer Widerstand; Deutsch-deutsche Fusion und soziale Identität; Transformation und Transformationsforschung; Nationale Identität der Deutschen; Parteimitglieder in Thüringen; Die Spuren der Arbeitslosigkeit; Implementation des Städtebaurechts in ostdeutschen Kommunen.

Produktinformationen

Titel: Der Wandel nach der Wende
Untertitel: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik in Ostdeutschland
Editor:
EAN: 9783531135168
ISBN: 978-3-531-13516-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 478g
Größe: H225mm x B155mm x T17mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000