Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Künstler in der Fremde

  • Fester Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Exil als Ort künstlerischer Erfahrung, die Wanderschaft und das Reisen von Malern, Bildhauern und Architekten als Möglichkeit ... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Exil als Ort künstlerischer Erfahrung, die Wanderschaft und das Reisen von Malern, Bildhauern und Architekten als Möglichkeit ambulanter Welterschließung sind seit vielen Jahren wichtige Gegenstände kunst- und kulturhistorischer Forschung, und auch die Migrationsbewegungen der Kunstwerke selbst geraten zunehmend in den wissenschaftlichen Fokus. Der Band unternimmt es, diese bislang getrennt untersuchten Einzelphänomene im Zusammenhang darzustellen. Migration, Reise und Exil sollen gemeinsam als spezifische Ausprägungen eines übergeordneten Sachverhalts betrachtet werden, nämlich der Mobilität des Künstlers, des Künstlers in der Fremde.

Autorentext

Uwe Fleckner, Universität Hamburg; Maike Steinkamp, Stiftung Hans Arp Berlin; Hendrik Ziegler, Universität Reims.

Produktinformationen

Titel: Der Künstler in der Fremde
Untertitel: Migration - Reise - Exil
Editor:
EAN: 9783050050911
ISBN: 978-3-05-005091-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 938g
Größe: H246mm x B174mm x T25mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen