Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der ethnographische Film

  • Kartonierter Einband
  • 293 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Beate Engelbrecht, geboren 1952, schloss ihr Studium der Ethnologie, Soziologie und Nationalökonomie mit der Promotion ab. Sie arb... Weiterlesen
20%
32.90 CHF 26.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Beate Engelbrecht, geboren 1952, schloss ihr Studium der Ethnologie, Soziologie und Nationalökonomie mit der Promotion ab. Sie arbeitet als Ethnologin, freie Autorin und Lektorin. Edmund Ballhaus, geboren 1954, Unidozent, Filmemacher, Sachbuchautor. Er lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Emden, Ostfriesland. Für seine Fernsehfilmserie "Die Ostfriesland-Saga" erhielt er 2011 das Ostfriesische Indigenat, eine Ehrenbürgerschaft des Landes.

Inhalt
Aus dem Inhalt: 1. Das Dilemma als Chance. Der kulturwissenschaftliche Film im Prozeß der Feldforschung 2. Zur Entstehung eines ethnographischen Films 3. Skript und Drehplan im Dokumentarfilm 4. Die Wellen, die wir hervorrufen 5. "Mir ist mein Gegenüber das Wichtigste". Gespräch mit dem Kameramann Manfred Krüger 6. Erfahrungen mit dem ethnologischen Film 7. Film als Methode der Ethnologie 8. Wo ensteht ein Film? Über den Einfluß der Post Production auf den ethnographischen Film 9. Zwischen ethnologischen Einsichten und Einschaltquoten - Über Chancen und Tücken ethnologischer Fernsehfilme 10. Rezeptionsforschung 11. Zur Methodik der Filmanalyse von ethnographischen Filmen

Produktinformationen

Titel: Der ethnographische Film
Untertitel: Einführung in Methoden und Praxis
Editor:
EAN: 9783496025528
ISBN: 978-3-496-02552-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reimer, Dietrich
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 293
Gewicht: 391g
Größe: H205mm x B141mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.08.1995
Jahr: 1995
Auflage: 1995