Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Dokumentarfilm ist tot, es lebe der Dokumentarfilm

  • Paperback
  • 147 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dokumentarfilme gibt es in vielen Formen und Formaten, man kann sie im Internet, Fernsehen und auch im Kino sehen. Die Möglichkeit... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dokumentarfilme gibt es in vielen Formen und Formaten, man kann sie im Internet, Fernsehen und auch im Kino sehen. Die Möglichkeiten der Finanzierung sind so vielfältig wie die Gestaltung. Über all diese Möglichkeiten gibt der vorliegende Band Auskunft, in dem ausgewiesene Praktiker zu Wort kommen und auch neueste Trends berücksichtigt. Die Bandbreite der Beiträge reicht von Finanzierung und Vermarktung bis hin zu neuen Formaten und Rezeptionsmöglichkeiten. Beiträge von und Interviews mit Jörg Adolph, Ingo Fliess, Thorsten Frehse, Frederic Jaeger, Rudi Gaul, Matthias Leitner

Produktinformationen

Titel: Der Dokumentarfilm ist tot, es lebe der Dokumentarfilm
Untertitel: Über die Zukunft des doumentarischen Arbeitens
Editor:
EAN: 9783894728229
ISBN: 978-3-89472-822-9
Format: Paperback
Herausgeber: Schüren Verlag
Genre: Musik, Film & Theater
Anzahl Seiten: 147
Gewicht: 232g
Größe: H218mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.04.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl. 09.2013
Land: DE