Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rich-Client-Entwicklung

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In dieser Arbeit wird der Einsatz sogenannter Rich-Client-Plattformen für die Software-Entwick... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In dieser Arbeit wird der Einsatz sogenannter Rich-Client-Plattformen für die Software-Entwicklung an einem konkreten Beispiel empirisch untersucht. Hierzu wird exemplarisch eine Applikation für das Datenclustering mit Hilfe der Rich-Client-Plattform Eclipse entwickelt. Die Applikation verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche und es sind verschiedene Clusterverfahren implementiert. Ziel der Arbeit ist zum einen die Untersuchung des Nutzens von Rich-Client-Plattformen für die Durchführung der einzelnen Schritte des Software-Engineerings und zum anderen ein Vergleich der implementierten Clusterverfahren sowie die Beurteilung der Eignung der verschiedenen für die Bildung von Benutzerprofilen. Die Erstellung von solchen Profilen spielt insbesondere für das Marketing in Unternehmen eine große Rolle, um die Interessen von Kunden zu erfassen.

Autorentext

2000-2007 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Mathematik in Frankfurt am Main. Seit März 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In dieser Arbeit wird der Einsatz sogenannter Rich-Client-Plattformen für die Software-Entwicklung an einem konkreten Beispiel empirisch untersucht. Hierzu wird exemplarisch eine Applikation für das Datenclustering mit Hilfe der Rich-Client-Plattform Eclipse entwickelt. Die Applikation verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche und es sind verschiedene Clusterverfahren implementiert. Ziel der Arbeit ist zum einen die Untersuchung des Nutzens von Rich-Client-Plattformen für die Durchführung der einzelnen Schritte des Software-Engineerings und zum anderen ein Vergleich der implementierten Clusterverfahren sowie die Beurteilung der Eignung der verschiedenen für die Bildung von Benutzerprofilen. Die Erstellung von solchen Profilen spielt insbesondere für das Marketing in Unternehmen eine große Rolle, um die Interessen von Kunden zu erfassen.

Produktinformationen

Titel: Rich-Client-Entwicklung
Untertitel: Am Beispiel von Clusterverfahren und Benutzerprofilen
Autor:
EAN: 9783639439991
ISBN: 978-3-639-43999-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 267g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.