Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausstattungsprogramme in Zisterzienserkirchen Süddeutschlands und Österreichs von 1620 bis 1720

  • Kartonierter Einband
  • 381 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Zisterzienserorden war nicht nur im Mittelalter, sondern auch im 17. und 18. Jahrhundert - vor allem in Süddeutschland und Öst... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Zisterzienserorden war nicht nur im Mittelalter, sondern auch im 17. und 18. Jahrhundert - vor allem in Süddeutschland und Österreich - ein bedeutender geistlicher Auftraggeber. Die Studie untersucht die zwischen 1620 und 1720 entstandenen Ausstattungsprogramme der Klöster Ebrach, Schlierbach, Waldsassen, Baumgartenberg und Heiligenkreuz. In ihnen sind neben christlichen Themen vor allem zahlreiche Darstellungen der eigenen Ordensgeschichte enthalten. Ein ausführlicher Vergleich mit anderen geistlichen Gemeinschaften verdeutlicht, daß die Zisterzienser im 17. Jahrhundert einen wesentlichen Anteil an der Ausprägung einer ordensspezifischen Ikonographie und Ikonologie besaßen. Diese individuellen Ausdrucksmittel dienten nicht nur der Stabilisierung der katholischen Kirche, sonden im wesentlichen der Verdeutlichung einer eigenständigen geschichtlichen Position der Klöster.

Autorentext

Der Autor: David Klemm wurde 1960 in Hamburg geboren. Studium der Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie und der Neueren deutschen Literatur an der Universität Hamburg. Promotion 1992. Seit 1993 Tätigkeit am Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg und an der Kunsthalle Hamburg.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kunstschaffen der Zisterzienser im 17. und 18. Jahrhundert - Ikonographie der Zisterzienser und Benediktiner - Ikonographie des hl. Bernhard v. Clairvaux - Ebrach, Schlierbach, Waldsassen, Baumgartenberg, Heiligenkreuz.

Produktinformationen

Titel: Ausstattungsprogramme in Zisterzienserkirchen Süddeutschlands und Österreichs von 1620 bis 1720
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631306000
ISBN: 978-3-631-30600-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 381
Gewicht: 522g
Größe: H208mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"