Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geistige Erfahrung

  • Kartonierter Einband
  • 308 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie namhafte Interpreten von Theodor W. Adornos Werk berichten, sollte die Negative Dialektik in eine "Theorie der geistigen ... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie namhafte Interpreten von Theodor W. Adornos Werk berichten, sollte die Negative Dialektik in eine "Theorie der geistigen Erfahrung" münden. David Jöckel unternimmt daher erstmalig einen Deutungsversuch dieses sperrigen Begriffs. Entlang der zentralen begrifflichen Dimensionen Zeitlichkeit, Imaginativität und Unbewusstheit zielt er nicht nur auf eine neuartige Lektüre dieses philosophischen Konzepts, sondern auch auf ihre fruchtbare Öffnung gegenüber den in Jacques Derridas Texten zentralen Figuren Iterabilität, Temporalisierung und Spektralität.

Autorentext

David Jöckel, geb. 1986, studierte Soziologie, Philosophie und Erziehungswissenschaft in Tübingen und Jena.

Produktinformationen

Titel: Geistige Erfahrung
Untertitel: Zeitlichkeit und Imaginativität der Erfahrung nach Adorno und Derrida
Autor:
EAN: 9783837652314
ISBN: 978-3-8376-5231-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 485g
Größe: H226mm x B149mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.08.2020
Jahr: 2020

Weitere Produkte aus der Reihe "Edition Moderne Postmoderne"