Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Trauma-Yoga

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Traumatisierte - ganz gleich, ob sie durch Missbrauch oder Misshandlungen, einen Unfall oder einen Krieg traumatisiert wurden - kö... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Traumatisierte - ganz gleich, ob sie durch Missbrauch oder Misshandlungen, einen Unfall oder einen Krieg traumatisiert wurden - können zutiefst verletzt sein und sich von ihrem Körper verraten fühlen, weil dieser sie nicht hat in Sicherheit bringen können und weil sie zudem unter Schmerzen leiden. Die vollständige Heilung eines Traumas erfordert, dass eine Verbindung zur eigenen Existenz einschließlich des physischen Körpers hergestellt wird. Das Buch "Trauma-Yoga" stellt ein modifiziertes Yoga-Programm vor, das am Trauma Center des Justice Resource Institute (Prof. Dr. Bessel van der Kolk) entwickelt wurde. Durch traumasensibles Yoga, eine Methode, welche die Möglichkeiten der traditionellen Redetherapien erweitert, können Traumatisierte mit Hilfe von Achtsamkeits- und Atemübungen sowie durch eine sehr sanfte Yoga-Praxis eine positivere Beziehung zu ihrem Körper entwickeln. - Das Buch enthält eine umfassende Beschreibung der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), erforscht die vier zentralen Charakteristika des traumasensiblen Yoga und stellt eine Yoga-Übungssequenz im Sinne des beschriebenen innovativen Ansatzes vor. Empfehlungen für die Einbeziehung yogabasierter Interventionen in eine Therapie sowie für den Aufbau eines Trauma-Yoga-Kurses werden durch instruktive Fallbeschreibungen abgerundet. - "Dieses innovative und praxisorientierte Buch ist eine unverzichtbare Ressource für Traumatisierte, Yoga-Lehrer, Traumatherapeuten und alle, die die natürliche Intelligenz ihres Körpers wiederentdecken wollen." - Pat Ogden

Autorentext

David EMERSON ist Leiter der Yoga-Arbeit am Trauma Center in Boston, USA. Im Jahre 2003 entwickelte er zusammen mit Prof. Dr. Bessel van der Kolk, dem Begründer und medizinischen Leiter des Trauma Center, das spezielle Trauma Center Yoga Program, das Kurse und Trainingsprogramme umfasst. Emerson führt zurzeit spezielle Ausbildungskurse für Yoga-Lehrer und Therapeuten durch, die ihren Klienten traumasensibles Yoga anbieten wollen. / Dr. Elizabeth HOPPER ist lizensierte klinische Psychologin und auf die Behandlung von traumatischem Stress spezialisiert. Sie behandelt seit vielen Jahren Traumatisierte, gehört dem Mitarbeiterstab des Trauma Center an, fungiert dort als Supervisorin und ist stellvertretende Ausbildungsleiterin des Instituts. Sie bietet landesweit Ausbildungen zu traumatischem Stress und zu alternativen Möglichkeiten der Behandlung von Traumatisierten an.

Produktinformationen

Titel: Trauma-Yoga
Untertitel: Heilung durch sorgsame Körperarbeit. Therapiebegleitende Übungen für Traumatherapeuten, Yogalehrer und alle, die ihren Körper heilen wollen. Mit Vorworten von Peter A. Levine und Stephen Cope. Einführung von Bessel A. van der Kolk
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783981338942
ISBN: 978-3-9813389-4-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Probst, G.P. Verlag
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 405g
Größe: H247mm x B169mm x T20mm
Veröffentlichung: 02.04.2012
Jahr: 2012
Auflage: 3. Aufl.
Land: DE