Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausstellungsgestaltung

  • Fester Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das erste Kompendium zu diesem Gestaltungsbereich.Mit über 40 internationalen Beispielen von Ralph Appelbaum, Atelier Brückner, Ca... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das erste Kompendium zu diesem Gestaltungsbereich.Mit über 40 internationalen Beispielen von Ralph Appelbaum, Atelier Brückner, Casson Mann, Frank Gehry, Zaha Hadid, HG Merz Architekten, Imagination, MET Studio, Jean Nouvel u.v.a. Ausstellungen müssen sich heutzutage in einem immer anspruchsvoller werdenden Freizeitmarkt behaupten. Auch zurückhaltende Kulturinstitutionen setzen nun verstärkt auf Techniken aus Film und Verkauf. Ausstellungen zu machen bedeutet inzwischen Images zu kreieren, zu kommunizieren und für ein eindrucksvolles Erlebnis zu sorgen. Das vorliegende Buch stellt ein breites Spektrum an Ausstellungen vor, sowohl von weltbekannten Kunstmuseen als auch kleine, künstlerisch gestaltete Schauen bis hin zu Präsentationen auf Messen. Die Einleitung gibt einen historischen Überblick zum Thema, legt jedoch ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung im 20. Jahrhundert. Der erste Teil der Publikation präsentiert "narrative", "performative" und "simulierte" Raumkonzepte. Im zweiten Teil steht die Umsetzung im Mittelpunkt: Beleuchtung, Grafik, Material und Medien.Der erste Teil der Publikation präsentiert "narrative", "performative" und "simulierte" Raumkonzepte. Im zweiten Teil steht die Umsetzung im Mittelpunkt: Beleuchtung, Grafik, Material und Medien.

Das erste Kompendium zu diesem Gestaltungsbereich. Mit über 40 internationalen Beispielen von Ralph Appelbaum, Atelier Brückner, Casson Mann, Frank Gehry, Zaha Hadid, HG Merz Architekten, Imagination, MET Studio, Jean Nouvel u.v.a. Ausstellungen müssen sich heutzutage in einem immer anspruchsvoller werdenden Freizeitmarkt behaupten. Auch zurückhaltende Kulturinstitutionen setzen nun verstärkt auf Techniken aus Film und Verkauf. Ausstellungen zu machen bedeutet inzwischen Images zu kreieren, zu kommunizieren und für ein eindrucksvolles Erlebnis zu sorgen. Das vorliegende Buch stellt ein breites Spektrum an Ausstellungen vor, sowohl von weltbekannten Kunstmuseen als auch kleine, künstlerisch gestaltete Schauen bis hin zu Präsentationen auf Messen. Die Einleitung gibt einen historischen Überblick zum Thema, legt jedoch ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung im 20. Jahrhundert. Der erste Teil der Publikation präsentiert "narrative", "performative" und "simulierte" Raumkonzepte. Im zweiten Teil steht die Umsetzung im Mittelpunkt: Beleuchtung, Grafik, Material und Medien.

Autorentext
David Dernie graduated from Cambridge University. He is an architect and now teaches at Cambridge. In 1991 he was commissioned to design and organise the first Horta exhibition to be held in this country, by the Building Centre Trust, London. He has lectured widely on Horta and has undertaken several measured drawings of his work. Between 1991 and 1993 he was Rome Scholar in Architecture at the British School in Rome and is currently completing text and drawings for his next book on the iconology of materials in Mannerist gardens.

Klappentext

Ausstellungen müssen sich heutzutage in einem immer anspruchsvoller werdenden Freizeitmarkt behaupten. Auch zurückhaltende Kulturinstitutionen setzen nun verstärkt auf Techniken aus Film und Verkauf. Ausstellungen zu machen bedeutet inzwischen Images zu kreieren, zu kommunizieren und für ein eindrucksvolles Erlebnis zu sorgen.Das vorliegende Buch stellt ein breites Spektrum an Ausstellungen vor, sowohl von weltbekannten Kunstmuseen als auch kleine, künstlerisch gestaltete Schauen bis hin zu Präsentationen auf Messen. Die Einleitung gibt einen historischen Überblick zum Thema, legt jedoch ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung im 20. Jahrhundert.Der erste Teil der Publikation präsentiert "narrative", "performative" und "simulierte" Raumkonzepte. Im zweiten Teil steht die Umsetzung im Mittelpunkt: Beleuchtung, Grafik, Material und Medien.

Produktinformationen

Titel: Ausstellungsgestaltung
Untertitel: Konzepte und Techniken
Übersetzer:
Autor:
Editor:
EAN: 9783899860689
ISBN: 978-3-89986-068-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Av Edition GmbH
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 1405g
Größe: H295mm x B245mm x T24mm
Jahr: 2006
Auflage: 06.03.2006
Land: DE