Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die neue Pendlermobilität

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie können hybride Einspurfahrzeuge durch spezifische Gestaltung für den Pendlerverkehr optimiert werden? Die schweizerische Verke... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie können hybride Einspurfahrzeuge durch spezifische Gestaltung für den Pendlerverkehr optimiert werden? Die schweizerische Verkehrsinfrastruktur stösst aus verschiedenen Gründen zunehmend an ihre Kapazitätsgrenzen. Diese Entwicklung wird vor allem durch die Pendlermobilität, den Bevölkerungswachstum sowie gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen verursacht. Insbesondere die Pendlermobilität steigt dabei stark und stetig an. Die Muster der Pendlermobilität in der Schweiz werden untersucht und dargestellt, Pendlerinnen und Pendler zu den Motiven ihrer Verkehrsmittelwahl befragt und das Potenzial ökologisch nachhaltiger, elektrisch unterstützter Einspurfahrzeuge für den Pendlereinsatz analysiert. Dabei ist nicht die Technologie der elektrischen Unterstützung der Untersuchungsgegenstand, sondern vielmehr die Gestaltung spezifischer Anwendungen im Kontext der alltäglichen Pendlermobilität.

Autorentext

2003: Dipl. Hochbauzeichner | 2005: gestalterische Berufsmaturität | 2008: Bachelor of Arts in Industrial Design, Zürcher Hochschule der Künste | 2010: Master of Arts in Industrial Design, Zürcher Hochschule der Künste | 2006-2010: Industrial Designer bei Tecasia AG (PSA) | ab 2011: Designer/Innenarchitekt bei Gehri AG (Möbel und Raumeinrichtungen)



Klappentext

Wie können hybride Einspurfahrzeuge durch spezifische Gestaltung für den Pendlerverkehr optimiert werden? Die schweizerische Verkehrsinfrastruktur stösst aus verschiedenen Gründen zunehmend an ihre Kapazitätsgrenzen. Diese Entwicklung wird vor allem durch die Pendlermobilität, den Bevölkerungswachstum sowie gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen verursacht. Insbesondere die Pendlermobilität steigt dabei stark und stetig an. Die Muster der Pendlermobilität in der Schweiz werden untersucht und dargestellt, Pendlerinnen und Pendler zu den Motiven ihrer Verkehrsmittelwahl befragt und das Potenzial ökologisch nachhaltiger, elektrisch unterstützter Einspurfahrzeuge für den Pendlereinsatz analysiert. Dabei ist nicht die "Technologie der elektrischen Unterstützung" der Untersuchungsgegenstand, sondern vielmehr die Gestaltung spezifischer Anwendungen im Kontext der alltäglichen Pendlermobilität.

Produktinformationen

Titel: Die neue Pendlermobilität
Untertitel: Untersuchung zum Potenzial von hybriden Einspurfahrzeugen in der Pendlermobilität
Autor:
EAN: 9783639351545
ISBN: 978-3-639-35154-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 170g
Größe: H223mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.05.2011
Jahr: 2011