Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Vorprädikative

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage nach dem Sinn des Begriffes des "Vorprädikativen" wurde innerhalb der Heideggerforschung bislang nur marginal ... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Frage nach dem Sinn des Begriffes des "Vorprädikativen" wurde innerhalb der Heideggerforschung bislang nur marginal behandelt. Dabei geht es um einen Schlüsselbegriff, der Heideggers gesamtes Denken, von den frühen Vorlesungen bis zu seinem Spätwerk, durchzieht. Die Beiträge des vorliegenden Sammelbandes gehen den vielfältigen Dimensionen des Vorprädikativen nach und untersuchen sie im Zusammenhang mit wichtigen Themen der Philosophie Heideggers.

Autorentext
Chiara Pasqualin, geb. 1985, ist am Institut für Philosophie der Universität Koblenz-Landau als Habilitationsstipendiatin und Lehrbeauftragte beschäftigt. Maria Agustina Sforza, geb. 1986, ist Doktorandin in der Graduiertenschule »Herausforderung Leben Dynamiken der Pluralisierung und Normalisierung« der Universität Koblenz-Landau.

Produktinformationen

Titel: Das Vorprädikative
Untertitel: Perspektiven im Ausgang von Heidegger
Editor:
EAN: 9783495491102
ISBN: 978-3-495-49110-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Karl Alber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 365g
Größe: H215mm x B135mm
Veröffentlichung: 07.07.2020
Jahr: 2020
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Alber-Reihe Philosophie"