Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das frühmittelalterliche Königtum

  • Fester Einband
  • 472 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage nach dem Sakralcharakter des germanischen Königtums ist nach dem Zweiten Weltkrieg in den Hintergrund getreten - nicht z... Weiterlesen
20%
208.00 CHF 166.40
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Frage nach dem Sakralcharakter des germanischen Königtums ist nach dem Zweiten Weltkrieg in den Hintergrund getreten - nicht zuletzt deshalb, weil zuvor allzu hybride Ansichten über die Existenz eines germanischen Sakralkönigtums entwickelt worden waren. Nachdem in der Zwischenzeit wichtige Erkenntnisse über die herrschaftspraktische Seite des frühen Königtums gewonnen werden konnten, war es an der Zeit, erneut auch nach dessen ideellen und religiösen Grundlagen zu fragen. Der multiperspektivische Ansatz der vorliegenden Beiträge führt zu neuen Einsichten, die sich vom älteren Verständnis des frühen Königtums deutlich unterscheiden. Vor allem werden die Zweifel an der Existenz eines germanischen Sakralkönigtums verstärkt.

Zusammenfassung
"Dieser sehr schöne Band mit seinen vielfältigen Ansätzen ist geradezu eine Aufforderung an die Zukunft, verschiedene Frage noch stärker interdisziplinär zu untersuchen." Jürgen Strothmann in: Das Mittelalter 2/2006

Produktinformationen

Titel: Das frühmittelalterliche Königtum
Untertitel: Ideelle und religiöse Grundlagen
Editor:
EAN: 9783110188868
ISBN: 978-3-11-018886-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 472
Gewicht: 973g
Größe: H246mm x B175mm x T30mm
Jahr: 2005
Auflage: Reprint 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde"