Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Bild der DDR in Literatur, Film und Internet

  • Kartonierter Einband
  • 185 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band widmet sich der Frage, mit welchen Bildern, Stereotypen, Konstruktionen, Mustern und Deutungen die DDR in Literatur, F... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Band widmet sich der Frage, mit welchen Bildern, Stereotypen, Konstruktionen, Mustern und Deutungen die DDR in Literatur, Film und Internet rückblickend erinnert wird. Welche Themen, Probleme, Gestalten und Ereignisse sind vorherrschend? Welche Wertungen zwischen Ostalgie und kritischer Aufarbeitung dominieren? Wie breit ist das Spektrum der Erinnerungen und Deutungen in der Rückschau auf die DDR als Parteidiktatur und als sozialistische Gesellschaftsordnung? Und: Haben sich die Erinnerungen und Deutungen des untergegangenen Regimes in den letzten 25 Jahren verändert? Welche Sicht auf die DDR herrscht heute vor?

Autorentext
Hans-Joachim Veen war bis 2014 Vorstandsvorsitzender der Stiftung Ettersberg in Weimar.

Franz-Josef Schlichting leitet die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen.

Produktinformationen

Titel: Das Bild der DDR in Literatur, Film und Internet
Untertitel: 25 Jahre Erinnerung und Deutung
Editor:
EAN: 9783412501488
ISBN: 978-3-412-50148-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 185
Gewicht: 335g
Größe: H231mm x B159mm x T17mm
Jahr: 2015