Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medizinische Kompetenzzentren - zwischen Anspruch und Realität!

  • Kartonierter Einband
  • 324 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das moderne Krankenhausmanagement steht vor einer großen Herausforderung: Bei steigenden Kosten und unsicherer Finanzierung soll d... Weiterlesen
20%
120.00 CHF 96.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das moderne Krankenhausmanagement steht vor einer großen Herausforderung: Bei steigenden Kosten und unsicherer Finanzierung soll die Gesundheitsversorgung ein breites Leistungsspektrum mit konstant hoher Qualität bieten. Die Entwicklung von Krankenanstalten geht weg von einer Expertenorganisation, hin in Richtung eines Dienstleistungsunternehmens. Die Merkmale einer klassischen Krankenhausorganisation basieren auf einer funktionalen, berufsständisch orientierten Organisation, die nach tayloristischen Prinzipien der Arbeitsteilung, Spezialisierung und Hierarchisierung strukturiert ist. Diese Organisationsform wird jedoch den interdisziplinären Behandlungsprozessen kaum gerecht. Wesentlich ist die Verankerung der Prozessorientierung in der Aufbauorganisation. Schritte dafür liegen in der Orientierung an Team- bzw. Gruppenstrukturen, an klaren Entscheidungswegen und an der Integration von definierten Prozessabläufen. Wesentlich ist eine Langfriststrategie, die darauf abzielt die organisatorischen, baulichen, sachlichen und personellen Voraussetzungen so zu koordinieren, dass die prozessorientierten Ablaufstrukturen unterstützt werden.

Autorentext

Daniela Herzog absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Radiologietechnologin, bis sie ihr erstes Studium "Informatik und Betriebsorganisation" begann. Nebenher arbeitete sie in einem 1000 Betten Krankenhaus als Projekt- und Prozessmanagerin. Das zweite Studium "New Public Management" bildete die Basis für ihr Doktoratsstudium.



Klappentext

Das moderne Krankenhausmanagement steht vor einer großen Herausforderung: Bei steigenden Kosten und unsicherer Finanzierung soll die Gesundheitsversorgung ein breites Leistungsspektrum mit konstant hoher Qualität bieten. Die Entwicklung von Krankenanstalten geht weg von einer Expertenorganisation, hin in Richtung eines Dienstleistungsunternehmens. Die Merkmale einer klassischen Krankenhausorganisation basieren auf einer funktionalen, berufsständisch orientierten Organisation, die nach tayloristischen Prinzipien der Arbeitsteilung, Spezialisierung und Hierarchisierung strukturiert ist. Diese Organisationsform wird jedoch den interdisziplinären Behandlungsprozessen kaum gerecht. Wesentlich ist die Verankerung der Prozessorientierung in der Aufbauorganisation. Schritte dafür liegen in der Orientierung an Team- bzw. Gruppenstrukturen, an klaren Entscheidungswegen und an der Integration von definierten Prozessabläufen. Wesentlich ist eine Langfriststrategie, die darauf abzielt die organisatorischen, baulichen, sachlichen und personellen Voraussetzungen so zu koordinieren, dass die prozessorientierten Ablaufstrukturen unterstützt werden.

Produktinformationen

Titel: Medizinische Kompetenzzentren - zwischen Anspruch und Realität!
Untertitel: Der Weg von der Expertenorganisation zur Prozessorganisation in hierarchischen Gesundheitsorganisationen
Autor:
EAN: 9783838121086
ISBN: 978-3-8381-2108-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 324
Gewicht: 497g
Größe: H222mm x B152mm x T25mm
Jahr: 2015