Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interne Kapitalmärkte und interne Corporate Governance-Mechanismen

  • Fester Einband
  • 322 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Interne Kapitalmärkte in diversifizierten Unternehmen sind durchschnittlich ineffizient. Als eine Ursache werden mehrstufige Prinz... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Interne Kapitalmärkte in diversifizierten Unternehmen sind durchschnittlich ineffizient. Als eine Ursache werden mehrstufige Prinzipal-Agenten-Konflikte angesehen. Der Autor zeigt auf, dass interne Corporate Governance-Mechanismen die mehrstufigen Konflikte in internen Kapitalmärkten mindern und somit eine Effizienzsteigerung bewirken können.

Durch geschäftsbereichsübergreifende Kapitalallokationen können diversifizierte Unternehmen Investitionen intern und somit unabhängig vom externen Kapitalmarkt finanzieren. Diese sogenannten internen Kapitalmärkte werden jedoch durchschnittlich ineffizient betrieben. Als eine Ursache werden mehrstufige Prinzipal-Agenten-Konflikte angesehen. Der Autor setzt an dieser Stelle an und untersucht mittels Panelregressionen die Wirkung von internen Corporate Governance-Mechanismen auf die Effizienz interner Kapitalmärkte. Sowohl für wertorientierte Anreizsysteme von Vorständen als auch für personelle Verflechtungen zwischen Vorständen und Geschäftsbereichsleitungen kann er positive Wirkungen auf die Allokationseffizienz nachweisen.

Autorentext

Daniel Fallscheer ist Manager im Finanzbereich eines weltweit führenden Technologiekonzerns. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Eichstätt-Ingolstadt und wurde am Lehrstuhl für Controlling der Bergischen Universität Wuppertal promoviert. Seine fachlichen Interessensschwerpunkte liegen in den Bereichen Strategisches Management und Corporate Finance.



Inhalt

Diversifizierte Unternehmen - CDAX - Kapitalallokation - Interne Kapitalmärkte - Corporate Governance - Interne Corporate Governance-Mechanismen - Anreizsysteme - Variable Barvergütung - Aktienkursbasierte Vergütung - Leitungsorganisationsformen - Multivariate Analysemethoden - Korrelationsanalysen - Panelregressionsanalysen.

Produktinformationen

Titel: Interne Kapitalmärkte und interne Corporate Governance-Mechanismen
Untertitel: Eine empirische Untersuchung zur Wirkung von Anreizsystemen und Leitungsorganisationsformen auf die Kapitalallokationseffizienz diversifizierter deutscher börsennotierter Unternehmen
Autor:
EAN: 9783631669471
ISBN: 978-3-631-66947-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 322
Gewicht: 528g
Größe: H216mm x B154mm x T23mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Betriebswirtschaftliche Forschung im Rechnungswesen"