Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ternäre Nitride - strukturchemische und physikalische Eigenschaften

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit mit dem Titel "Ternäre Nitride - strukturchemische und physikalische Eigenschaften" ist thematisch in die b... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Arbeit mit dem Titel "Ternäre Nitride - strukturchemische und physikalische Eigenschaften" ist thematisch in die beiden Schwerpunkte Lanthanid-Übergangsmetall- Nitride und lithium-reiche Chalkogenid-Nitride untergliedert. Im ersten Abschnitt dieser Arbeit konnte erstmals eine Verbindung der Zusammensetzung Ce2[CrN3] als mikrokristallines Pulver hergestellt werden. Basierend auf Messungen der magnetischen Suszeptibilität, Röntgenabsorptionsspektren an der Ce-LIII-Kante und Berechnungen zur elektronischen Struktur und Bindungsanalyse, können den Metallen in Ce2[CrN3] formal die Oxidationsstufen Ce2 IV[CrIN3] zugeordnet werden. Im zweiten Abschnitt dieser Arbeit wurden lithium-reiche Chalkogenid-Nitride vorgestellt. Auf Grundlage von Röntgenbeugungs- und Neutronenbeugungsdaten konnten die Strukturen von Li8SeN2 und Li8TeN2 als hierarchische Variante der kubischen Laves-Phase MgCu2 diskutiert werden können. 7Li-NMR-spektroskopische Untersuchungen belegen erstmals eine Mobilität der Li-Ionen in den Strukturmodellen für die oben genannten Zusammensetzungen.

Autorentext

Daniel Bräunling wurde am 30.01.1981 in Freiberg geboren. Im Zeitraum von 2000-2005 studierte er Chemie an der TU Dresden und wechselte im Anschluss an die TU München zur Promotion. Die Dissertation mit dem Titel "Neue ternäre Nitride - strukturchemische und physikalische Eigenschaften" beendete er am 05.02.2010.



Klappentext

Diese Arbeit mit dem Titel "Ternäre Nitride - strukturchemische und physikalische Eigenschaften" ist thematisch in die beiden Schwerpunkte Lanthanid-Übergangsmetall- Nitride und lithium-reiche Chalkogenid-Nitride untergliedert. Im ersten Abschnitt dieser Arbeit konnte erstmals eine Verbindung der Zusammensetzung Ce2[CrN3] als mikrokristallines Pulver hergestellt werden. Basierend auf Messungen der magnetischen Suszeptibilität, Röntgenabsorptionsspektren an der Ce-LIII-Kante und Berechnungen zur elektronischen Struktur und Bindungsanalyse, können den Metallen in Ce2[CrN3] formal die Oxidationsstufen Ce2 IV[CrIN3] zugeordnet werden. Im zweiten Abschnitt dieser Arbeit wurden lithium-reiche Chalkogenid-Nitride vorgestellt. Auf Grundlage von Röntgenbeugungs- und Neutronenbeugungsdaten konnten die Strukturen von Li8SeN2 und Li8TeN2 als hierarchische Variante der kubischen Laves-Phase MgCu2 diskutiert werden können. 7Li-NMR-spektroskopische Untersuchungen belegen erstmals eine Mobilität der Li-Ionen in den Strukturmodellen für die oben genannten Zusammensetzungen.

Produktinformationen

Titel: Ternäre Nitride - strukturchemische und physikalische Eigenschaften
Untertitel: Ein Lanthanoid-Übergangsmetall-Nitrid der Zusammensetzung Ce2[CrN3] und lithium-reiche Chalkogenid-Nitride der Zusammensetzung Li8EN2 (E = Se, Te)
Autor:
EAN: 9783838115559
ISBN: 978-3-8381-1555-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Anorganische Chemie
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 227g
Größe: H220mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2015