Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dänischer Maler

  • Kartonierter Einband
  • 58 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Bjørn Wiinblad, Anna Ancher, Adi Holzer, Robert Jacobsen, Marie Krøyer, Per Kirkeby, Asger... Weiterlesen
20%
27.50 CHF 22.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Bjørn Wiinblad, Anna Ancher, Adi Holzer, Robert Jacobsen, Marie Krøyer, Per Kirkeby, Asger Jorn, Otto Frello, Constantin Hansen, Vilhelm Hammershøi, Ernst Meyer, Gustaf Munch-Petersen, Andreas Petersen-Röm, Lars Bo, Andreas Möller, Lorenz Frølich, Theodor Philipsen, Lone Larsen, Carl Bloch, Søren Abildgaard, Robert Storm Petersen, Richard Mortensen, Nicolai Abildgaard, Heinrich Hansen, Anders Andersen-Lundby, Lambert van Haven, Ib Eisner, Peder Severin Krøyer, Elmelunde-Meister, Carl Frederik Sørensen, Knud Ove Hilkier, Christoffer Wilhelm Eckersberg, Frederik Ellgaard, Michael Ancher, Osmund Hansen, Kurt Ard, Christen Købke, Canuto Kallan, Willy Bille, Frederik Christian Lund, Julius Exner, Philip Fischer, Carl Bille, Johannes Zehngraf, Vilhelm Marstrand, Christian Aigens, Johan Vilhelm Gertner, Ritha Elmholt, Carl-Henning Pedersen, Carl Frederic Aagaard, Albert Gottschalk, Johan Thomas Lundbye, Werner Gutzeit, Jens Ferdinand Willumsen, Elisabeth Jerichau-Baumann, Frederik Vermehren, Christian Albrecht Jensen, Jens Juel, Hans Tegner, Frants Landt, Wilhelm Freddie, Christian Frederik Beck, Carl Georg Scheuermann, Peder Klint, Wilhelm Bendz, Johannes Achton Friis, Holger Topp-Pedersen, Vilhelm Bille, Hans Scherfig, Harald Jerichau, Albert Bertelsen, Kurt Trampedach, Axel Meyer, Christian Pram-Henningsen, Kai Molter, Gunnar Wolf. Auszug: Anna Ancher, vollständiger Name Anna Kirstine Brøndum Ancher, geborene Brøndum ( 18. August 1859 in Skagen; 15. April 1935 ebenda) war eine dänische Malerin des Impressionismus. Sie war Mitglied der Skagenmaler und ist als einzige der bekannten Künstlergemeinschaft tatsächlich in Skagen, der nördlichsten Stadt Jütlands, geboren. Herauszuheben ist an Anchers Malerei die besonders gelungene Farbgestaltung sonnendurchfluteter Interieurs. Ausgehend vom Naturalismus und angeregt von der impressionistischen Malweise entwickelte Ancher eine eigenständige Bildsprache. Während ihre männlichen Kollegen Pleinair malten, bevorzugte Ancher Innenansichten: häufiges Motiv sind Frauen, die in ihren schlichten Küchen, Wohn- und Arbeitsstuben mit alltäglichen Tätigkeiten beschäftigt sind: sie rupfen Hühner, stillen ihren Säugling, nähen oder sitzen wie Eine blinde Frau in ihrer Stube in sich gekehrt im Lehnstuhl. Durch einfallendes Sonnenlicht, das sich als heller Reflex an der Wand abzeichnet, verweist Ancher auf das Augenblickhafte der Szene und verleiht gleichzeitig der Alltagstristesse poetischen Glanz. In dieser besonderen Synthese aus Naturalismus und Symbolismus entstehen Lebensbilder, die in ihrer Tendenz zur Abstraktion und Steigerung der Farbintensität eine seelische Ausdruckskraft erreichen, die Ancher zu einer der innovativsten Malerinnen ihrer Generation machte. Brøndums Hotel, Skagen, DenmarkAnna Ancher wuchs auf als zweitjüngstes von insgesamt sechs Kindern des Ehepaars Erik Brøndum (1820 1890) und Ane Hedvig Brøndum, geborene Møller (1826 1916). Sowohl zu ihren Geschwistern als auch zu ihren Cousinen Henriette und Martha Møller hegte sie zeitlebens eine sehr enge und innige Beziehung. Erhalten sind zahlreiche Briefe, die die Künstlerin an Martha schrieb. Über die Kindheit und frühe Jugend gibt es nur wenige schriftliche Hinweise. Ein Selbstzeugnis, in dem die Künstlerin rückblickend über ihre Kindheitserinnerungen berichtet, liegt uns in einem kurzen Artikel von

Produktinformationen

Titel: Dänischer Maler
Untertitel: Bjørn Wiinblad, Anna Ancher, Adi Holzer, Robert Jacobsen, Marie Krøyer, Per Kirkeby, Asger Jorn, Otto Frello, Constantin Hansen, Vilhelm Hammershøi, Ernst Meyer, Gustaf Munch-Petersen, Andreas Petersen-Röm, Lars Bo, Andreas Möller
Editor:
EAN: 9781158938933
ISBN: 978-1-158-93893-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 58
Gewicht: 131g
Größe: H246mm x B195mm x T9mm
Jahr: 2011