Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hände weg von Mississippi

  • Fester Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(105) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(35)
(46)
(21)
(3)
(0)
powered by 
Leseprobe
Emma kann es kaum fassen: ein echtes Pferd ganz für sie allein - Mississippi, die Stute vom verstorbenen alten Klipperbusch! Wo Em... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 10 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Emma kann es kaum fassen: ein echtes Pferd ganz für sie allein - Mississippi, die Stute vom verstorbenen alten Klipperbusch! Wo Emma doch zu Hause noch nicht einmal ein Meerschweinchen haben darf. So ein supertolles Geschenk kann auch nur von ihrer Großmutter Dolly kommen. Deren Haus ist sowieso das reinste Tierheim: Hunde, Ziegen, Katzen, jede Menge Federvieh und jetzt eben auch noch ein Pferd! Das werden bestimmt aufregende Ferien - allerdings! Denn damit, was dann passiert, hätte Emma nie im Leben gerechnet: Merkwürdigerweise will nämlich Klipperbuschs ekliger Neffe plötzlich Mississippi um jeden Preis wiederhaben. Dabei hatte er dieses "lästige Erbstück" doch zuvor für viel Geld an Dolly verkauft. Ob das mit Klipperbuschs geheimnisvollen Testament zusammenhängt? Als dann auch noch Dollys Hunde spurlos verschwinden und ein Erpresserbrief auftaucht, beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit.

Autorentext
Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin. Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann. Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg. 2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim, den Medienpreis "Bambi", 2009 den "Jacob-Grimm-Preis" und 2015 den "Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis" sowie den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.

Leseprobe

Als Emma aus dem Bus stieg, schloss sie erst mal die Augen und holte tief Luft. Ja. So musste es riechen. Nach Mist, Benzin und feuchter Erde. Nach Sommerferien bei Dolly.

Emma schwang sich ihren Rucksack auf den Rücken und hüpfte über die Straße. Sie spuckte in den Dorfteich, sprang in zwei Pfützen und stand vor dem Gartentor ihrer Großmutter. Alles war wie immer.

Von dem alten Haus blätterte die Farbe ab und in Dollys Blumenkästen wuchsen keine Geranien, sondern Salatköpfe. Das Auto hatte eine Beule mehr und die schwarze Katze auf dem Mülleimer kannte Emma noch nicht. Aber der wackelige Gartentisch unterm Walnussbaum war wie immer zu ihrem Empfang gedeckt. Im Gras staksten Hühner herum und Tom und Jerry, Dollys alte Hunde lagen schlafend vor der offenen Haustür. Sie hoben nicht mal die Schnauzen, als Emma das Tor aufstieß und aufs Haus zulief.

Produktinformationen

Titel: Hände weg von Mississippi
Autor:
EAN: 9783791504537
ISBN: 978-3-7915-0453-7
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre
Herausgeber: Dressler Cecilie
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 354g
Größe: H214mm x B154mm x T22mm
Veröffentlichung: 14.02.2001
Jahr: 1997
Auflage: 14. Aufl. 02.1997