Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Aufstand der castillianischen Städte gegen Kaiser Karl V

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Historiker Constantin von Höfler beschreibt im vorliegenden Band die Probleme, die nach dem Übergang des König... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Der Historiker Constantin von Höfler beschreibt im vorliegenden Band die Probleme, die nach dem Übergang des Königreiches Kastilien in das spanische Königreich entstanden. Durch die geschickte Heiratspolitik des Kaisers Maximilian I. gelangten die Habsburger auf den kastilischen Thron. Als dann Karl V. 1516 von seinem Großvater Ferdinand die Krone Aragon erbte, wurden die beiden Reiche politisch vereint und das Königreich Kastilien verlor seine Eigenständigkeit. Sorgfältig nachbearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1876.

Produktinformationen

Titel: Der Aufstand der castillianischen Städte gegen Kaiser Karl V
Untertitel: Ein Beitrag zur Geschichte des Reformationszeitalters
Autor:
EAN: 9783955642808
ISBN: 978-3-95564-280-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: EHV-History
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 408g
Größe: H210mm x B148mm x T18mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdruck