Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Gibt es ein Recht auf Gemeinwohl?

  • Kartonierter Einband
  • 26 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Politikwissenschaftliche Pluralismustheorien betrachten Gemeinwohl als Resultat politischer Kompromisse. Solche prozeduralen Konze... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Politikwissenschaftliche Pluralismustheorien betrachten Gemeinwohl als Resultat politischer Kompromisse. Solche prozeduralen Konzepte finden sich auch in der Rechtswissenschaft, wenn es darum geht, allgemeinen und schwachen Interessengruppen besondere Klagerechte einzuräumen. Allerdings müssen Gerichte in ihren Urteilen inhaltlich begründen, inwiefern mit solchen Klagen öffentliche Interessen gewahrt werden. Am Beispiel des Verbraucherschutzes erläutert der Autor, warum moderne Pluralismuskonzepte auch solche inhaltlichen Gemeinwohlbestimmungen in die Analyse der Interessenvermittlung einbeziehen sollten.

Autorentext

Prof. Dr. Christoph Strünck lehrt Politikwissenschaft, insbesondere Sozialpolitik, an der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen.



Inhalt

Die Verteidigung "öffentlicher Interessen".- Die Dilemmata "allgemeiner Interessen".- Kollektive Interessenvertretung oder individueller Rechtsschutz?.- Sammelklagen als Ausdruck und Konsequenz des fragmentierten Pluralismus am Beispiel der USA.- Prozedurales Gemeinwohl als grenzüberschreitender Konsens?.

Produktinformationen

Titel: Gibt es ein Recht auf Gemeinwohl?
Untertitel: Öffentliche Interessen im Blickwinkel von Rechts- und Politikwissenschaft
Autor:
EAN: 9783658046668
ISBN: 978-3-658-04666-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 26
Gewicht: 60g
Größe: H211mm x B149mm x T7mm
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"