Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unternehmensbewertung

  • Kartonierter Einband
  • 372 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Lehrbuch führt in alle relevanten Ansätze der Unternehmensbewertung ein, die in Theorie und Bewertungspraxis diskutiert werden... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Lehrbuch führt in alle relevanten Ansätze der Unternehmensbewertung ein, die in Theorie und Bewertungspraxis diskutiert werden. Ausgehend von den verschiedenen rechtlich bzw. wirtschaftlich motivierten Anlässen einer Unternehmensbewertung sowie der Darstellung der dogmengeschichtlichen Entwicklung in Deutschland wird die Unternehmensbewertung investitionstheoretisch fundiert. Das Prognoseproblem und das Kapitalisierungsproblem werden getrennt voneinander betrachtet. Im Rahmen der Darstellung von Cash-Flow-Prognosen werden verschiedene Methoden präsentiert, um zu einer konsistenten und plausiblen Prognose zu gelangen. Im Rahmen der Darstellung des Kapitalisierungsproblems werden die klassische Ertragswertmethode und vor allem die modernen Varianten der DCF-Verfahren unter verschiedenen Besteuerungsregimes vorgestellt und die relevanten Bewertungsformeln entwickelt. Eine Würdigung besonderer Bewertungsverfahren (Optionspreisverfahren, Multiplikatorverfahren) rundet den Text ab.

Autorentext

Prof. Dr. Christoph Kuhner ist Lehrstuhlinhaber am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und für Wirtschaftsprüfung der Universität zu Köln.
Dr. Helmut Maltry ist Akademischer Oberrat am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und für Wirtschaftsprüfung der Universität zu Köln.



Klappentext

Einführung in alle relevanten Ansätze der Unternehmensbewertung, die in Theorie und Bewertungspraxis diskutiert werden. Ausgehend von den verschiedenen rechtlich bzw. wirtschaftlich motivierten Anlässen einer Unternehmensbewertung sowie der Darstellung der dogmengeschichtlichen Entwicklung in Deutschland wird die Unternehmensbewertung investitionstheoretisch fundiert. Das Prognoseproblem und das Kapitalisierungsproblem werden getrennt voneinander betrachtet.



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen:

"Stark unter Berateraspekten wird der Gegenstand dieses Lehr- und Nachschlagewerks gesehen ... Besonders gefällt an diesem Buch, dass stets klar formuliert und begründet wird ... Bereits durch die Gliederung und das Vorwort gibt es sich als anspruchsvolle Lektüre zu erkennen ..."

(Prof. Dr. Heinz Dieter Möser, in: Der Betriebswirt, 2007, Issue 1, S. 32)



Inhalt

Der Markt für Unternehmensbewertungen.- Dogmengeschichte der Unternehmensbewertung: Lehre, Praxis, Gesetzgebung, Rechtsprechung.- Unternehmenswerte als Kapitalwerte: Grundsätze der Kapitalwertrechnung.- Die Schätzung der Zählergröße der Unternehmensbewertung: künftige Zahlungsüberschüsse.- Die Schätzung der Nennergröße der Unternehmensbewertung I: Individueller Kapitalisierungszinssatz im Rahmen des Ertragswertverfahrens.- Die Schätzung der Nennergröße der Unternehmensbewertung II: Fingierte Kapitalmarktbewertung im Rahmen der Discounted Cash Flow-Verfahren.- Andere Verfahren der Unternehmensbewertung.- Anwendung der Optionspreistheorie in der Unternehmensbewertung.

Produktinformationen

Titel: Unternehmensbewertung
Untertitel: Lehrbuch
Autor:
EAN: 9783540743040
ISBN: 978-3-540-74304-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 372
Gewicht: 623g
Größe: H240mm x B168mm x T20mm
Jahr: 2017
Auflage: 2. Aufl. 2017