Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mehr Natur, weniger Chemie

  • Fester Einband
  • 228 Seiten
(5) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
«So pflanzlich wie möglich, so synthetisch wie nötig ein Satz, der weitaus mehr bedeutet, als man im ersten Moment vermuten würde... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Sie sparen CHF 5.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

«So pflanzlich wie möglich, so synthetisch wie nötig ein Satz, der weitaus mehr bedeutet, als man im ersten Moment vermuten würde.» Dieses Buch basiert auf 32 Jahren Berufserfahrung und wurde geschrieben sowohl für Laien, die sich für pflanzliche Behandlungen interessieren, als auch für Medizinalpersonen, die nach Anregungen für die Auswahl pflanzlicher Präparate bei der Behandlung ihrer Patienten suchen. Christoph Bachmann, Doktor der Pharmazie, schlägt hier eine Brücke zwischen natürlichen und synthetischen Arzneimitteln und zeigt auf einleuchtende Weise, dass und wie man viele Beschwerden mit pflanzlichen Arzneimitteln oder Anwendungen erfolgreich behandeln kann.

Autorentext
Dr. pharm. Christoph Bachmann, geboren 1953, studierte zuerst vier Semester Germanistik und wechselte dann auf Pharmazie. Er bildete sich in Komplementärmedizin weiter, speziell in der Phytotherapie. Während 32 Jahren arbeitete er in seiner eigenen Apotheke und versuchte, die Gegensätze zwischen Schulmedizin und Komplementärmedizin zu überwinden. Bei seinen Beratungen folgte er seiner Philosophie: So pflanzlich wie möglich, so synthetisch wie nötig. Daneben schrieb er als Freelancer Artikel zum Thema Phytotherapie für medizinische Fachzeitschriften. Von 1997 bis 2016 war er Vorstandsmitglied der Schweizerischen Medizinischen Gesellschaft für Phytotherapie (SMGP). 2020 beendete Christoph Bachmann seine Tätigkeit als Apotheker und widmet sich seither dem Schreiben und dem Entwickeln von Schulungen zum Thema Phytotherapie. Er lebt in Luzern und München.

Klappentext
Dieser Ratgeber kann Fachleute wie Laien dazu anregen, sich mit der volksmedizinischen Überlieferung und dem großen Erfahrungsschatz im Bereich der Phytotherapie auseinanderzusetzen, denn der Autor zeigt auf differenzierte und einleuchtende Weise, dass und wie man viele Beschwerden mit pflanzlichen Arzneimitteln oder pflanzlichen Anwendungen erfolgreich behandeln oder zumindest lindern kann. Dazu bietet er wissenschaftliche Studien, in denen die Wirksamkeit der besprochenen pflanzlichen Präparate nachgewiesen wurde, und gut sortierte Übersichten zu zahlreichen Präparaten, die er für empfehlenswert hält. Dr. pharm. Christoph Bachmann schlägt hier eine solide Brücke zwischen natürlichen und synthetischen Arzneimitteln, denn er ist der wohlbegründeten Meinung, dass das Wissen um pflanzliche Arzneimittel viel zu wenig weitergegeben und ausgebaut wird und dass man sie trotz einer sich zaghaft andeutenden Trendwende immer noch als kaum wirksam ansieht, während das Studium und der Einsatz synthetischer Wirkstoffe als der angeblich «richtigen» Arzneimittel deutlich im Vordergrund stehen.

Produktinformationen

Titel: Mehr Natur, weniger Chemie
Untertitel: So pflanzlich wie möglich, so synthetisch wie nötig
Autor:
EAN: 9783906287867
ISBN: 978-3-906287-86-7
Format: Fester Einband
Hersteller: Cameo Verlag
Herausgeber: Cameo
Genre: Psychologie & Esoterik
Veröffentlichung: 21.06.2021
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 456g
Größe: H210mm x B135mm x T28mm
Jahr: 2021
Untertitel: Deutsch
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen