Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Christologie in der Paulus-Schule

  • Kartonierter Einband
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die paulinische Theologie hat Schulke gemacht. Die Briefe an die Kolosser und Epeser, der 2. Thessalonicherbrief und die Pastoralb... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die paulinische Theologie hat Schulke gemacht. Die Briefe an die Kolosser und Epeser, der 2. Thessalonicherbrief und die Pastoralbriefe berufen sich auf den Apostel Paulus, um sein Evangelium im Kern zu sichern, es zu bewahren und mit neuen Motiven anzufüllen. Dieser Prozess wird nicht selten negativ bewertet. Die Studien dieses Bandes suchen einen neuen Ansatz. Sie fragen zunächst nach Anknüpfungspunkten der Paulus-Schule im geschichtlichen Wirken, in der Selbstbedeutung und in der Theologie des Apostels Paulus. Sie stellen dann die Briefe aus dem Schülerkreis des Paulus in ihrem eigenen Recht und mit ihrem charakteristischen Profil vor. Dabei geht es um die Frage nach Kontinuität, Fortschreibung und Differenz zwischen den authentischen und den pseudepigraphischen Paulusbriefen auf dem Feld der Christologie.

Produktinformationen

Titel: Christologie in der Paulus-Schule
Untertitel: Zur Rezeptionsgeschichte des paulinischen Evangeliums
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783460048119
ISBN: 978-3-460-04811-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Katholisches Bibelwerk
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 228g
Größe: H207mm x B135mm
Jahr: 1999

Weitere Produkte aus der Reihe "Stuttgarter Bibelstudien (SBS)"