Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Vergleich der Baupolitik des Vespasians und des Domitians

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,3, Martin-Luther-Univ... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Antike), Veranstaltung: Die Flavier, Sprache: Deutsch, Abstract: Die flavische Baupolitik stellt eine neue Epoche in der Baugeschichte Roms dar. Vor allem Vespasian und Domitian veränderten mit Bauwerken, wie dem amphiteatrum Flavium das Stadtbild nachhaltig. In dieser Arbeit soll geklärt werden, inwieweit sich die Baupolitik der beiden Kaiser vergleichen lässt, worin ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede liegen und wie solche zu erklären sind. Dabei sollen sowohl antike Überlieferungen als auch moderne Forschungsansätze berücksichtigt werden. Zu Beginn dieser Arbeit soll die Machtergreifung Vespasians und die darauffolgende Regierungszeit der Flavier thematisiert werden, um im Folgenden die Baupolitik Vespasians und Domitians einordnen zu können. Dabei werden die einzelnen errichteten Bauwerke nur kurz beschrieben oder erwähnt, da vor allem die Art der Bauwerke und deren Wirkung in dieser Arbeit eine Rolle spielen. In diesem Zusammenhang soll der Frage nachgegangen werden, ob es eine gemeinsame flavische Baupolitik gibt?

Produktinformationen

Titel: Ein Vergleich der Baupolitik des Vespasians und des Domitians
Autor:
EAN: 9783668149267
ISBN: 978-3-668-14926-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 77g
Größe: H213mm x B151mm x T4mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.