Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flussmonster

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Gedanke, irgendwann einmal tot zu sein, schreckt uns moderneMenschen nicht sonderlich. Der Prozess des Sterbens jagt uns da sc... Weiterlesen
20%
59.50 CHF 47.60
Sie sparen CHF 11.90
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Gedanke, irgendwann einmal tot zu sein, schreckt uns moderne
Menschen nicht sonderlich. Der Prozess des Sterbens jagt uns da schon eher einen Schauer über den Rücken. Und die Vorstellung, von einem Raubtier lebendig gefressen zu werden, löst erst recht Panik in uns aus. Deswegen haben wir vor Krokodilen so viel mehr Angst als zum Beispiel vor Flusspferden. Beide Tierarten töten Menschen. Aber Flusspferde sind generell passive Tiere, sie verteidigen nur ihr Territorium. Für sie sind wir Eindringlinge. Krokodile hingegen machen aktiv Jagd auf uns
für sie sind wir Beute! Haben Krokodile Menschen auf schreckliche, bestialische Weise getötet und gefressen? Ja, und sie haben uns
dadurch eine bestimmte Perspektive eröffnet: Tot zu sein ist eine Sache
in der menschlichen Psyche, Fleisch zu sein eine ganz andere

Autorentext

Christian Kemper ist seit zwölf Jahren ein erfolgreicher TV-Redakteur. In dieser Zeit produzierte er Reportagen für den WDR, SAT.1, PRO7, KABEL1 und RTL2. Seit 2004 ist er als Reporter für das SAT.1-Magazin "Akte" mit Ulrich Meyer unterwegs. Er ist Fotograf, Sporttaucher und Hai-Enthusiast. Seit 20 Jahren recherchiert er zum Thema "Haie und Haiangriffe". Für dieses Buch hat der Journalist zahlreiche Hai-Experten interviewt sowie, wissenschaftliche Fachartikel und Bücher studiert. Er stützt sich außerdem auf die Erkenntnisse von Meeresbiologen sowie Hai-Forschern aus aller Welt.



Klappentext

Der Gedanke, irgendwann einmal tot zu sein, schreckt uns moderne Menschen nicht sonderlich. Der Prozess des Sterbens jagt uns da schon eher einen Schauer über den Rücken. Und die Vorstellung, von einem Raubtier lebendig gefressen zu werden, löst erst recht Panik in uns aus. Deswegen haben wir vor Krokodilen so viel mehr Angst als zum Beispiel vor Flusspferden. Beide Tierarten töten Menschen. Aber Flusspferde sind generell passive Tiere, sie verteidigen nur ihr Territorium. Für sie sind wir Eindringlinge. Krokodile hingegen machen aktiv Jagd auf uns - für sie sind wir Beute! Haben Krokodile Menschen auf schreckliche, "bestialische" Weise getötet und gefressen? Ja, und sie haben uns dadurch eine bestimmte Perspektive eröffnet: Tod zu sein ist eine Sache in der menschlichen Psyche, Fleisch zu sein eine ganz andere ...

Produktinformationen

Titel: Flussmonster
Untertitel: Wenn der Mensch zur Beute wird
Autor:
EAN: 9783849576943
ISBN: 978-3-8495-7694-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 841g
Größe: H266mm x B211mm x T20mm
Jahr: 2014
Untertitel: Deutsch