Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interreligiöse Existenz

  • Fester Einband
  • 720 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor untersucht mit einem induktiv-biographischen Ansatz die spirituelle und theologische Entwicklung des französischen Bened... Weiterlesen
20%
168.70 CHF 134.95
Sie sparen CHF 33.75
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor untersucht mit einem induktiv-biographischen Ansatz die spirituelle und theologische Entwicklung des französischen Benediktiners und späteren christlichen Sannysis Henri Le Saux/Swami Abhishiktnanda (1910-1973), der eine der wichtigsten Pioniergestalten des hinduistisch-christlichen Dialogs war. Er analysiert die persönlichen und historischen Einflüsse und arbeitet insbesondere die Identitätskonflikte heraus, welche durch das Zusammentreffen beider religiöser Welten in ihm ausgelöst wurden. Nach langen Jahren einer interreligiösen Brückenexistenz fanden die Konflikte schließlich in einer überwältigenden spirituellen Erfahrung eine Lösung. Aus seiner Darstellung und Analyse zieht der Autor Schlussfolgerungen in Richtung auf eine pluralistische Theologie der Religionen.

Autorentext
Der Autor: Christian Hackbarth-Johnson, geboren 1964, studierte Evangelische Theologie. Sein Studienschwerpunkt war von Anfang an der interreligiöse und spirituelle Dialog zwischen Christentum und asiatischen Religionen. Nach dem Studium Vikariat in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, anschließend Promotion. Er arbeitet heute als Theologe in freier Praxis und hält Seminare und Vorträge zu Themen interreligiöser Spiritualität. Als Schüler von Prof. Dr. Michael von Brück gibt er Einführungen in die Praxis des Zen und Yoga.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Identitätsbildung Der Schatten des «medieval monk» oder der Einbruch Indiens (Die Genese einer Krise und ihre vorläufige Lösung) Der Plan eines missionarisch-kontemplativen Projektes zur Gründung eines indisch-christlichen Mönchtums Die Lebendigkeit des Hinduismus als existentielles und spirituelles Problem Brückenexistenz: (inter-)religiöser Dialog als religiöser Weg «J'ai découvert le Graal» Transreligiöses Erwachen Thesen zur interreligiösen Existenz und zu einer künftigen spirituellen Erfahrungskultur.

Produktinformationen

Titel: Interreligiöse Existenz
Untertitel: Spirituelle Erfahrung und Identität bei Henri Le Saux (O.S.B.)/Swami Abhishiktnanda (1910-1973)
Autor:
EAN: 9783631503331
ISBN: 978-3-631-50333-1
Format: Fester Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 720
Gewicht: 1059g
Größe: H218mm x B162mm x T43mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"