Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Moshé Feldenkrais

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(2) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Feldenkrais-Methode ist weltberühmt, doch der Mensch, nach dem sie benannt wurde, nahezu unbekannt. Zu seinen Schülern zählten... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Sie sparen CHF 3.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Feldenkrais-Methode ist weltberühmt, doch der Mensch, nach dem sie benannt wurde, nahezu unbekannt. Zu seinen Schülern zählten David Ben-Gurion, Moshé Dayan, Margaret Mead und Yehudi Menuhin. Der promovierte Ingenieur entdeckte, was Gehirnforscher erst seit wenigen Jahren belegen können: dass Körper und Geist eine Einheit bilden, dass es eine »Muskulatur der Seele« gibt und das Gehirn durch bestimmte Bewegungsabläufe beeinflusst werden kann. Christian Buckard erzählt die abenteuerliche Geschichte des charismatischen Forschers ein Jahrhundertleben.

»Das Leben von Moshé Feldenkrais war, wie diese Biographie spannend erzählt, regelrecht faszinierend.« Deutschlandradio Kultur

Autorentext
Christian Buckard, geboren 1962, freier Autor, studierte Judaistik und Niederländische Philologie in Jerusalem, Amsterdam und Berlin. 2004 veröffentlichte er eine Biographie über Arthur Koestler, 2012 erhielt er den Deutsch-Französischen Journalistenpreis. Christian Buckard lebt in Berlin.

Klappentext
»Sich selbst zu erkennen scheint mir das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann.« Moshé Feldenkrais Die Feldenkrais-Methode ist weltberühmt, doch der Mensch, nach dem sie benannt wurde, nahezu unbekannt. Zu seinen Schülern zählten David Ben-Gurion (Abbildung unten), Moshe Dayan, Margaret Mead und Yehudi Menuhin. Anhand von Auszügen aus Feldenkrais' unveröffentlichter Autobiographie, Gesprächen mit Zeitzeugen und bisher unbekanntem Archiv- und Fotomaterial erzählt Christian Buckard die abenteuerliche Geschichte des charismatischen Forschers ein Jahrhundertleben. »Das Leben von Moshé Feldenkrais war, wie die erste deutschsprachige Biographie spannend erzählt, regelrecht faszinierend.«Deutschlandradio Kultur

Inhalt

Inhalt

 

01 | Kopfstand in Zion

02 | Die grünen Hügel von Kremenez

03 | Im Weltenbrand

04 | Moshés Weg ins Freie

05 | Junge Menschen, altes Land

06 | Überleben, leicht gemacht

07 | Zwischen Zelt und Schulbank

08 | Alles auf Anfang

09 | Monsieur Feldenkrais

10 | Rasende Atome und fallende Judoka

11 | Auf der Flucht

12 | Rettung in den Blitz

13 | Entdeckungen in Schottland

14 | Moshé öffnet die Fenster

15 | Belsize Grove Nummer 8

16 | Falling in Love

17 | Moshé kehrt heim

18 | Dr. Feldenkrais, Tel Aviv

19 | Moshés großer Plan

20 | New York, New York

21 | Die ersten dreizehn Studenten

22 | In die Welt hinaus

23 | Ein Guru wider Willen

24 | Ende und Anfang

Epilog

Nachwort Lea Wolgensinger

       

Anmerkungen

Zeittafel

Literatur

Dank

Register

Bildnachweis          

Produktinformationen

Titel: Moshé Feldenkrais
Untertitel: Der Mensch hinter der Methode
Autor:
EAN: 9783492310925
ISBN: 978-3-492-31092-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Piper
Herausgeber: Piper Taschenbuch
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 256g
Größe: H187mm x B120mm x T23mm
Jahr: 2017
Untertitel: Deutsch
Auflage: 3
Land: CZ