Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Harlem-Romane

  • Kartonierter Einband
  • 608 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
»Auch nach Jahren wirken seine Bücher noch so hart, beunruhigend und radikal wie am ersten Tag.« Eberhard Falcke, NDR »Auch nach J... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

»Auch nach Jahren wirken seine Bücher noch so hart, beunruhigend und radikal wie am ersten Tag.« Eberhard Falcke, NDR »Auch nach Jahren wirken seine Bücher noch so hart, beunruhigend und radikal wie am ersten Tag.« Eberhard Falcke, NDR

»Chester Himes ist eine Schlüsselfigur in der Literatur des 20. Jahrhunderts, ein scharfsinniger und wütender Chronist des täglichen Lebens.« Thomas Wörtche

»Rabenschwarz und garantiert nicht p. c. sind die Krimis des Chester Himes, der sein Personal die Lexington Avenue rauf und runter hetzt, dann Richtung 112te Straße und mit hundert Sachen in die 8th Avenue« Cornelin Zetzsche, Bayerischer Rundfunk

Autorentext
Chester Himes, geboren 1909 in Missouri, hat die Kriminalliteratur radikalisiert und literarisch endgültig emanzipiert. In seiner Jugend verbrachte er einige Jahre im Gefängnis. Aus dieser Zeit stammen seine ersten Veröffentlichungen. 1953 emigrierte er nach Frankreich, wo er Bekanntschaft mit Richard Wright und James Baldwin machte und sich literarisch etablierte. Chester Himes starb 1984 in seiner zweiten Wahlheimat Spanien.

Manfred Görgens, geboren 1954 in Oberhausen, studierte Indologie und freie Kunst und lebt heute als Fotograf und Autor in Wuppertal, von wo aus er für mehrere Buch- und Zeitschriftenverlage arbeitet.

Klappentext

Was die Kriminalromane von Chester Himes durchweg auszeichnet, ist seine genaue Kenntnis von Milieu, Sprache und Kommunikationsformen der schwarzen Großstadt, die noch in unscheinbaren Gesten und Regungen der Akteure den Kontext einer unverfälschten Folklore und Intonation zu erkennen geben. Zusammengenommen vermitteln diese Bücher eine ganze Soziologie von Harlem. (Kindlers Literaturlexikon)

Produktinformationen

Titel: Harlem-Romane
Untertitel: Die Geldmacher von Harlem, Heiße Nacht für kühle Killer, Fenstersturz in Harlem
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783293204614
ISBN: 978-3-293-20461-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 608
Gewicht: 517g
Größe: H189mm x B115mm x T43mm
Jahr: 2009
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"