Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Die zelluläre Differenzierung bedingt die Expression von NDRG1

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die zelluläre Differenzierung ist ein physiologischer Prozess, der bei Krebs verändert ist. Das von N-myc herunterregulierte Gen 1... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die zelluläre Differenzierung ist ein physiologischer Prozess, der bei Krebs verändert ist. Das von N-myc herunterregulierte Gen 1 (NDRG1) ist ein Protein, das eine Rolle bei der zellulären Differenzierung und bei der Unterdrückung des Tumorwachstums spielt. NDRG1 ist auch als durch zellulären Stress, einschließlich Hypoxie, induziert bekannt. Diese Studie liefert den Nachweis, dass NDRG1 ein Marker für die Differenzierung ist. Der Nachweis wurde in zwei Modellen der zellulären Differenzierung erbracht, der gut charakterisierten myelomonozytären Zelllinie U937 und einer schlecht differenzierten Zelllinie, Panc-1, die von einem duktalen Pankreas-Adenokarzinom abgeleitet ist. Interessanterweise stellte Trichostatin A, ein epigenetischer Wirkstoff und ein Histondeacetylase-Hemmer, den Differenzierungsstatus der Panc-1-Zellen und ihre Reaktionsfähigkeit auf Hypoxie wieder her. Das Buch sollte besonders für Fachleute und Studenten in den Bereichen Zellular- und Biomedizinische Wissenschaften nützlich sein.Künstliche Intelligenz wurde verwendet, um dieses Buch zu übersetzen.

Autorentext

Céline Tiffon, M.Sc, M.Res, Ph.D: Studierte Biochemie und Zellbiologie und Physiologie an der Universität Nizza Sophia Antipolis, Frankreich. Sie promovierte in Tumorbiologie an der Universität Bern, Schweiz.

Produktinformationen

Titel: Die zelluläre Differenzierung bedingt die Expression von NDRG1
Untertitel: Hypoxie-induzierbare Expression des N-myc herunterregulierten Gens 1 durch zelluläre Differenzierung
Autor:
EAN: 9786200096869
ISBN: 978-620-0-09686-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Biochemie & Biophysik
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 209g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2020