Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mathematik Grundschule: Symmetrie. Spiegelbildlich ergänzen (Klasse 3)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer Umw... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer Umwelt sind wir von Symmetrie umgeben. So wäre doch ein Stuhl mit zwei unterschiedlich langen Stuhlbeinen für seine tatsächliche Funktion unbrauchbar. Auch in der Natur begegnen wir symmetrischen Formen, wie etwa bei Schmetterlingen und Blüten. Für das Orientierungs- und Auffassungsvermögen des Menschen ist es von großer Bedeutung symmetrische Eigenschaften zu kennen, da unser Gehirn symmetrische Figuren schneller analysieren und speichern kann als asymmetrische. Demnach ist es sinnvoll das Thema Symmetrie bereits in der Grundschule zu behandeln, um das räumliche Vorstellungsvermögen der Kinder zu schulen. In diesem Zusammenhang wird die Achsensymmetrie aufgrund seines starken Wirklichkeitsbezugs und seiner vielseitigen Aspekte als fundamentale Idee des Geometrieunterrichts in der Grundschule bezeichnet. Die Spiegelung als Formaspekt der Achsensymmetrie spielt als Kongruenzabbildung der Ebene deswegen eine wesentliche Rolle. Schließlich wird jede Kongruenzabbildung der Ebene aus Achsenspiegelungen aufgebaut. Dieses Wissen stellt somit die Basis für den Mathematikunterricht an der Oberschule dar. Die vorliegende Unterrichtsstunde "Figuren spiegelbildlich ergänzen" stellt die vierte Stunde der Unterrichtseinheit "Achsensymmetrie" dar. Ziel der Stunde ist, dass die Schüler Teilfiguren durch Zeichnen spiegelbildlich ergänzen, sodass eine achsensymmetrische Figur entsteht. Im Vorfeld haben die Kinder bereits das schrittweise Zeichnen von ebenen Figuren kennengelernt und in Übungen angewendet. Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Achsensymmetrie" haben die Schüler selbst achsensymmetrische Figuren durch Falten und Schneiden hergestellt und daran symmetrische Eigenschaften entdeckt. Zudem wurden Figuren auf Symmetrie mithilfe des Spiegels überprüft und an achsensymmetrischen Figuren Spiegelachsen eingezeich-net. Demzufolge haben die Schüler die notwendigen Lernvoraussetzungen für die vorliegende Stunde: das Spiegeln von Teilfiguren durch Zeichnen. ... Durch den Geometrieunterricht kann sich eine positive Haltung zum Fach Mathematik entwickeln. Das liegt zum Einen darin begründet, dass der Einstieg bei fast allen geometrischen Themen ohne Vorkenntnisse möglich ist. Hierin besteht insbesondere für leistungsschwache Schüler ein Vorteil, die in der Arithmetik leicht den Anschluss verlieren. Zum Anderen bietet der Geometrieunterricht in der Grundschule vielfältige Aktivitäten, die den Kindern auch außerhalb des Unterrichts Freude bereiten....

Produktinformationen

Titel: Mathematik Grundschule: Symmetrie. Spiegelbildlich ergänzen (Klasse 3)
Untertitel: Unterrichtsentwurf Examensprüfung Saarland
Autor:
EAN: 9783656611882
ISBN: 978-3-656-61188-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 64g
Größe: H211mm x B144mm x T15mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage