Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Josef Mengele. Ein Arzt ohne Gewissen?

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,0, P... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Um zum Thema hinzuführen, wird Josef Mengeles Kindheit und Jugend geschildert. Darauf folgt die Beschäftigung mit seiner Studienzeit. Dieses Kapitel soll die ersten Bezüge zur NS-Ideologie beleuchten und eine Grundlage für die restliche Arbeit schaffen. Das darauffolgende Kapitel beschreibt die Grundzüge der NS-Ideologie bezüglich der Medizin und soll zu Mengeles Zeit in Auschwitz überleiten. In dem Kapitel 'In Auschwitz' soll geschildert werden, wie Mengele nach Auschwitz kam, welche Aufgaben er dort hatte, wie es um die Quellenlage bestellt ist und schlussendlich, welche medizinischen und nicht-medizinischen Verbrechen Mengele in Auschwitz beging. Der letzte Punkt welche Verbrechen Mengele beging soll den größten Teil zur Beantwortung der Ausgangsfrage der vorliegenden Arbeit beitragen. Dabei sprechen die geschilderten Taten für sich. Infolgedessen wird schnell klar, dass es nicht genügt, Mengele nur als Arzt zu sehen. Kapitel fünf versucht, sich Mengele als Person anzunähern und bezieht einige der Vermutungen mit ein, die über die Jahre hinweg über den Menschen Mengele entstanden sind. Denn es ist nicht möglich, das eine vom anderen getrennt zu betrachten. Was die Arbeit nicht leisten kann, ist eine Beschäftigung mit dem Leben Mengeles nach Auschwitz; dies wird lediglich ins Fazit mit aufgenommen. Auch kann die vorliegende Arbeit keine grundlegenden Informationen über den Lagerkomplex Auschwitz geben.

Produktinformationen

Titel: Josef Mengele. Ein Arzt ohne Gewissen?
Autor:
EAN: 9783668954649
ISBN: 978-3-668-95464-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 68g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019