Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Trauer und Demenz

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Trauerbegleitung fördert die Lebensqualität von Menschen mit DemenzPeople suffering from dementia tend to experience a sense of lo... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Trauerbegleitung fördert die Lebensqualität von Menschen mit Demenz

People suffering from dementia tend to experience a sense of loss akin to bereavement as the life they have known slips away from them. Their own reaction and experiences, coupled with society's response, can lead to trauma and feelings of sadness, both for the sufferer and those dear to them. An understanding of this sadness can be a useful aid to building links with those suffering from dementia; emotions and behaviour become easier to comprehend and empathy becomes possible as people draw on their own experience of sadness to level with the sufferer. Hence, in accompanying the sufferer on their journey, it can be useful to refer to one's own understanding of grief and mourning. By regarding the journey of those suffering from dementia as a way of saying good-bye to life it becomes easier to treat the sufferer with respect and preserve their dignity. Regarding the suffering of people with dementia as similar to experiences following bereavement challenges the view of dementia as an illness requiring medication, which is the general view held by society. Professionals who work in community care of the elderly, and staff in palliative geriatric hospitals, have noted that, in order to preserve the dignity of sufferers, it is essential to follow an approach that is centred around individual needs, as promoted by people like Tom Kitwood and Naomi Feil. This book combines resources developed as a result of actual interaction with sufferers with invaluable approaches to understanding grief and mourning. Apart from the sadness experienced by sufferers it also considers the long and lonely path followed by carers and relatives in their own journey of sadness. The book looks at a variety of approaches to understanding dementia and looks for ways that will help those who accompany sufferers on their journey. It gives examples of everyday practice and experiences. Finally, it examines the role hospices play in end of life care and how they can support the friends and relatives of sufferers, whether they themselves suffer from dementia, or not.

Autorentext
Dipl.-Theol. Carmen Birkholz arbeitet als freiberufliche Theologin, ist Inhaberin des Instituts für Lebensbegleitung und Trainerin für Palliative Care mit den Schwerpunkten Sterbebegleitung und Demenz, Spiritualität, Rituale, Trauer und hospizlich-palliative Kulturentwicklung. Außerdem betreibt sie Projektmanagement und wissenschaftliche Forschung im hospizlich-palliativen Feld. Sie lebt in Essen.

Klappentext

Menschen mit Demenz sind in den letzten Jahren ihres Lebens von vielfältigen Abschieden und Verlusten betroffen, wobei ihr dementierendes Verhalten und Erleben und die gesellschaftliche Reaktion darauf für sie selbst und ihre Zugehörigen eine wesentliche Quelle von Trauer sind. Demenz unter dem Blick der Trauer zu betrachten eröffnet einen hilfreichen Zugang. Viele Emotionen und Verhaltensweisen werden leichter verständlich. Da viele Begleitende Trauer aus eigener Erfahrung kennen, ist es ihnen möglich, Menschen mit Demenz auf Augenhöhe zu begegnen, emotional Solidarität zu empfinden und deren Würde zu bewahren. Trauerbegleitung kann so zu einem wichtigen Schlüssel in der Begleitung von Menschen mit Demenz sein. Das Buch verbindet ressourcenorientierte Begegnungsansätze mit einer wertschätzenden Haltung der Trauerbegleitung. Die Autorin reflektiert Definitionen und Äußerungen verschiedener Disziplinen zu Demenz und fragt nach hilfreichen Annahmen für eine förderliche Trauerbegleitung. In vielen Alltagsbeispielen stellt sie Situationen guter Praxis dar.

Produktinformationen

Titel: Trauer und Demenz
Untertitel: Trauerbegleitung als verstehender Zugang und heilsame Zuwendung
Vorwort von:
Editor:
Autor:
EAN: 9783525406175
ISBN: 978-3-525-40617-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 148
Größe: T1mm
Veröffentlichung: 18.04.2018
Jahr: 2018

Weitere Produkte aus der Reihe "Edition Leidfaden"