Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Mitarbeiter- und Vorgesetztenbeurteilung als Instrument der Unternehmensführung

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Akademie der Wirtsc... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Akademie der Wirtschaft Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nachhaltige Erfolg eines Betriebes ist nicht nur abhängig von der optimalen Nutzung seiner Produktionsfaktoren. Vielmehr muss sich die Unternehmensführung auf die wichtigste Ressource des Unternehmens konzentrieren, nämlich auf den Menschen als Mitarbeiter. Der Mitarbeiter ist der entscheidende Faktor zur Erreichung der Unternehmensziele, denn nur durch die persönliche Leistung eines Mitarbeiters kann der gewünschte Unternehmenserfolg nachhaltig gewährleistet werden. Damit der Unternehmenserfolg nachhaltig erzielt werden kann, müssen die Mitarbeiter die nötige Motivation zur Erreichung der Unternehmensziele haben. Hieraus ergibt sich für die Unternehmensführung die Notwendigkeit alle Mitarbeiter, sowohl leitende Angestellte, als auch Sachbearbeiter, ständig über deren Leistung und Leistungsvermögen zu informieren. Zunehmend erwarten auch die Mitarbeiter zu erfahren, wie Ihre Leistung im Unternehmen gesehen und in welchem Maße diese anerkannt wird. So werden alle Mitarbeiter nach verschieden Kriterien beurteilt. Jeder Mitarbeiter erhält ein Feedback, durch das zum einen Defizite, aber auch Stärken frühzeitig erkannt werden, woraus entsprechende Handlungen abgeleitet werden können. Die Unternehmensführung hat durch Personalbeurteilungen die Möglichkeit ständig den Stand der Leistungsvermögen der Mitarbeiter zu kennen, wodurch zielorientierte Handlungen, hinsichtlich der operativen und strategischen Ziele, gestaltet werden können. Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, was genau Personalbeurteilung bedeutet und aus welchen Gründen es von Unternehmen angewandt wird. Zudem soll deutlich werden, welche Arten es von Personalbeurteilungen gibt und welche Ziele sich Unternehmen dadurch versprechen. Nachdem das Thema ausführlich erläutert worden ist, wird eine Verbindung zur Unternehmensführung hergeleitet, die zeigen soll, warum das Beurteilen des Personals ein wichtiges Instrument der Unternehmensführung ist und dies so wichtig für einen nachhaltigen Erfolg des Unternehmens ist.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Akademie der Wirtschaft Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nachhaltige Erfolg eines Betriebes ist nicht nur abhängig von der optimalen Nutzung seiner Produktionsfaktoren. Vielmehr muss sich die Unternehmensführung auf die wichtigste Ressource des Unternehmens konzentrieren, nämlich auf den Menschen als Mitarbeiter. Der Mitarbeiter ist der entscheidende Faktor zur Erreichung der Unternehmensziele, denn nur durch die persönliche Leistung eines Mitarbeiters kann der gewünschte Unternehmenserfolg nachhaltig gewährleistet werden. Damit der Unternehmenserfolg nachhaltig erzielt werden kann, müssen die Mitarbeiter die nötige Motivation zur Erreichung der Unternehmensziele haben. Hieraus ergibt sich für die Unternehmensführung die Notwendigkeit alle Mitarbeiter, sowohl leitende Angestellte, als auch Sachbearbeiter, ständig über deren Leistung und Leistungsvermögen zu informieren. Zunehmend erwarten auch die Mitarbeiter zu erfahren, wie Ihre Leistung im Unternehmen gesehen und in welchem Maße diese anerkannt wird. So werden alle Mitarbeiter nach verschieden Kriterien beurteilt. Jeder Mitarbeiter erhält ein Feedback, durch das zum einen Defizite, aber auch Stärken frühzeitig erkannt werden, woraus entsprechende Handlungen abgeleitet werden können. Die Unternehmensführung hat durch Personalbeurteilungen die Möglichkeit ständig den Stand der Leistungsvermögen der Mitarbeiter zu kennen, wodurch zielorientierte Handlungen, hinsichtlich der operativen und strategischen Ziele, gestaltet werden können. Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, was genau Personalbeurteilung bedeutet und aus welchen Gründen es von Unternehmen angewandt wird. Zudem soll deutlich werden, welche Arten es von Personalbeurteilungen gibt und welche Ziele sich Unternehmen dadurch versprechen. Nachdem das Thema ausführlich erläutert worden ist, wird eine Verbindung zur Unternehmensführung hergeleitet, die zeigen soll, warum das Beurteilen des Personals ein wichtiges Instrument der Unternehmensführung ist und dies so wichtig für einen nachhaltigen Erfolg des Unternehmens ist.

Produktinformationen

Titel: Mitarbeiter- und Vorgesetztenbeurteilung als Instrument der Unternehmensführung
Autor:
EAN: 9783640830428
ISBN: 978-3-640-83042-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H213mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.