Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nietzsche und die Schweiz

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Die Losung, die unsre Sammlung zu verwirklichen wünscht, hat an Friedrich Nietzsche eine außerordentliche Anwendung gefunden.... Weiterlesen
20%
32.90 CHF 26.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

quot;Die Losung, die unsre Sammlung zu verwirklichen wünscht, hat an Friedrich Nietzsche eine außerordentliche Anwendung gefunden. Nicht nur der Gedanke, auch der zutreffendste Ausdruck des Gedankens stammt von ihm. "Kühnheit nach innen und Bescheidung nach außen, nach allem 'Außen' - eine deutsche Vereinigung von Tugenden, wie man ehemals glaubte, - habe ich bisher am schönsten bei schweizerischen Künstlern und Gelehrten gefunden...". Es geht aus diesen Worten hervor, daß Nietzsche jedem bedeutenden Landsmann wünschte, es möchte dank biographischer Verumständungen seinem Namen als Ergänzung und Ausgleich beigefügt werden können: "- und die Schweiz!" Wie sollte man da Bedenken tragen, ihn selber, sein Werk und sein Leben, unter eben diesem Zeichen zu verstehen?" [...] Der evangelische Theologe und Schriftsteller Carl Albrecht Bernoulli beschreibt in vorliegendem Band Friedrich Nietzsche und seine Beziehungen zur Schweiz. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1922.

Produktinformationen

Titel: Nietzsche und die Schweiz
Autor:
EAN: 9783737207157
ISBN: 978-3-7372-0715-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 185g
Größe: H213mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2019
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1922