Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Burkhalter Sumi/Makiol Wiederkehr

  • Paperback
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Zusammenarbeit zwischen Architekten und Ingenieuren ist auffällig selten dokumentiert. Wohl stützt sich der Architekt seit Jah... Weiterlesen
20%
49.00 CHF 39.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Zusammenarbeit zwischen Architekten und Ingenieuren ist auffällig selten dokumentiert. Wohl stützt sich der Architekt seit Jahrzehnten auf die Mitarbeit und die Berechnungen von Bauingenieuren ab, diese werden jedoch selten gewürdigt. Mit dieser Publikation versuchen wir diese Gewichtung zu verschieben. Im Zentrum der Darstellung von fünf Holzbauten der Zürcher Architekten Marianne Burkhalter und Christian Sumi stehen deshalb hier die technischen Pläne des Ingenieurbüros von Peter Makiol und Roland Wiederkehr in Beinwil, die eine eigene Suggestion zu entfalten vermögen, die die Entstehungsgeschichte und den Baustellenbetrieb ver-deutlichen und die Konstruktionsstrategien aufzeigen. Es sind Projekte der letzten drei Jahre mit ganz unterschiedlichen Aufgaben: Zwei Wohnbauprojekte, zwei Pavillons und ein Dachaufbau auf ein klassizistisches Verwaltungsgebäude. Die Darstellung demonstriert eine Partnerschaft zwischen Architekten und Ingenieure, in der die Ingenieure auf die Intentionen der Architekten reagieren und die Architekten sich auf die Bedingungen der Statik einlassen, ohne sich selber preiszugeben. Voraussetzung dazu ist die vertrauensvolle Partnerschaft zwischen Architekt und Ingenieur.

Produktinformationen

Titel: Burkhalter Sumi/Makiol Wiederkehr
Untertitel: Konstruktionen/Constructions
Vorwort von:
Illustrator:
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783907631652
ISBN: 978-3-907631-65-2
Format: Paperback
Herausgeber: Quart
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 359g
Größe: H289mm x B225mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.12.2004
Jahr: 2004
Auflage: 1. Auflage 10.12.2004

Weitere Produkte aus der Reihe "De aedibus"