Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirtschaftswissenschaftliche Glücksforschung

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieses essential beschäftigt sich mit der Frage, was uns Menschen glücklich macht. Bruno S. Frey erläutert Messmethoden, wirtschaf... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses essential beschäftigt sich mit der Frage, was uns Menschen glücklich macht. Bruno S. Frey erläutert Messmethoden, wirtschaftliche Faktoren, soziodemografische Einflüsse sowie politische Dimensionen des Glücks. Steigert ein höheres Einkommen die Zufriedenheit? Wird, wer die Arbeit verliert, unglücklich? Wie wichtig ist die physische und psychische Gesundheit für die Lebenszufriedenheit? Sind alte oder junge Menschen glücklicher? Braucht es intensive soziale Beziehungen, um glücklich zu werden? Welche Rolle spielen die politischen Bedingungen, wie die Beachtung der Menschenrechte, Demokratie und Autonomie? Und was kann die Regierung zum Glück ihrer Einwohner beitragen? Diese Fragen werden auf der Grundlage umfassender wissenschaftlicher Untersuchungen auf dem Stand des heutigen Wissens beantwortet.

Autorentext
Bruno S. Frey ist als Wirtschaftswissenschaftler einer der Begründer der Glücksforschung und hat auf diesem Gebiet viel beachtete Beiträge verfasst. Er ist Ständiger Gastprofessor an der Universität Basel und war zuvor an den Universitäten von Konstanz, Zürich, Chicago und Warwick tätig.

Klappentext
Dieses essential beschäftigt sich mit der Frage, was uns Menschen glücklich macht. Bruno S. Frey erläutert Messmethoden, wirtschaftliche Faktoren, soziodemografische Einflüsse sowie politische Dimensionen des Glücks. Steigert ein höheres Einkommen die Zufriedenheit? Wird, wer die Arbeit verliert, unglücklich? Wie wichtig ist die physische und psychische Gesundheit für die Lebenszufriedenheit? Sind alte oder junge Menschen glücklicher? Braucht es intensive soziale Beziehungen, um glücklich zu werden? Welche Rolle spielen die politischen Bedingungen, wie die Beachtung der Menschenrechte, Demokratie und Autonomie? Und was kann die Regierung zum Glück ihrer Einwohner beitragen? Diese Fragen werden auf der Grundlage umfassender wissenschaftlicher Untersuchungen auf dem Stand des heutigen Wissens beantwortet. 


Der Inhalt 
  • Glück ist messbar 
  • Bestimmungsgründe des Glücks
  • Maximierung des Glücks als Staatsaufgabe?
Die Zielgruppen 
  • Studierende und Dozierende der Fachbereiche Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaft, Medienwissenschaft und Recht
  • Alle Leserinnen und Leser, die sich mit dem Glück beschäftigen
Der Autor
Bruno S. Frey ist als Wirtschaftswissenschaftler einer der Begründer der Glücksforschung und hat auf diesem Gebiet viel beachtete Beiträge verfasst. Er ist Ständiger Gastprofessor an der Universität Basel und war zuvor an den Universitäten von Konstanz, Zürich, Chicago und Warwick tätig.



Inhalt
Glück ist messbar.- Bestimmungsgründe des Glücks.- Maximierung des Glücks als Staatsaufgabe?.

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftswissenschaftliche Glücksforschung
Untertitel: Kompakt verständlich anwendungsorientiert
Autor:
EAN: 9783658177775
ISBN: 978-3-658-17777-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 96g
Größe: H210mm x B151mm x T8mm
Veröffentlichung: 15.05.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl.

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"