Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Finanzielle Erfolgsbeteiligungssysteme in Europäischer Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,6, Universität Trier, Veranstaltung: Pr... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,6, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Finanzielle Erfolgsbeteiligungssysteme, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl nur zwischen 7,4% (Arbeiter) und 15% (Management) der Unternehmen in der EU die Kapitalbeteiligung und 14,2% und 24,9% die Gewinnbeteiligung nutzen (1995), gewinnt das Thema "Finanzielle Erfolgsbeteiligungssysteme" immer mehr an Bedeutung (vgl. Festing et al. 1999, 306), da man sich positive Auswirkungen auf die Produktivität und andere Faktoren erhofft. Die Grundlage für Untersuchungen über dieses Thema auf europäischer Ebene bilden der PEPPER1-Bericht und der nachfolgende PEPPER2, die ich im nächsten Kapitel kurz behandeln werde, bevor ich auf das Thema der Erfolgsbeteiligung eingehe. Auch für meine Seminararbeit sind die beiden PEPPER-Berichte die wichtigsten Quellen. Die Ausführungen habe ich jedoch auf die Länder Frankreich und Großbritannien beschränkt, da eine Behandlung aller Mitgliedstaaten den Rahmen einer solchen Arbeit übertreffen würde und ich mit den beiden ausgewählten Staaten die wichtigsten Vertreter analysieren werde. In Frankreich findet man die ersten Modelle finanzieller Erfolgsbeteiligung Anfang der 50er Jahre des 19. Jahrhunderts. Eine weitere Besonderheit und der Grund für die Komplexität an Systemen in diesem Land ist die Einführung obligatorischer Beteiligungsmodelle ab einer gewissen Betriebsgröße im Jahr 1967. Auch in Großbritannien haben wir eine große Anzahl unterschiedlicher Systeme.

Produktinformationen

Titel: Finanzielle Erfolgsbeteiligungssysteme in Europäischer Perspektive
Autor:
EAN: 9783640692910
ISBN: 978-3-640-69291-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2010
Auflage: 3. Auflage.