Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Rhetorik und Politik bei Aristoteles

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Magisterarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,85, Ludwig-Maximilians-U... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Magisterarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,85, Ludwig-Maximilians-Universität München ( Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Hausarbeit zur Erlangung des Magistergrades, 62 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rhetorik des Aristoteles Aristoteles versteht Politik als den Ort, an dem die Vervollkommnung von Menschen nur wirksam sein kann, wenn sie nicht nur sprachlich anleitet werden, sondern auch substantiell sprachlich politische Ideale vermittelt bekommen. Diese ethisch-politische Dimension stellt die Besonderheit der aristotelischen Rhetorik "Es ist Aufgabe des Wissenden bei jedem, was er weiß, selbst den Trug zu meiden, und den, der ihm verfällt, entlarven zu können."7 Dazu bedarf es einer Theorie, einer Struktur, die Aristoteles mit seiner Lehre zur Verfügung stellt. Ob der Redner dann erfolgreich überzeugt, kann er nicht garantieren, nur dass er auf eine Rechte Weise argumentiert. Die zweite Besonderheit der aristotelischen Konzeption ist, dass die aufgestellten Argumente nicht nur Sachverstand erkennen lassen, sondern auch den Charakter des Redners und des Publikums, die allgemein-vorherrschenden Meinungen und Gefühle berücksichtigen. Der Gegenstandsbereich der Rhetorik ist das Wahrscheinliche, Dinge, deren Existenz vom Handeln abhängig sind, ein Bereich also, der sich auch anders verhalten kann. Dieser Bereich des menschlichen Handelns, der nur eine relative Sicherheit und Gewißheit bietet, beinhaltet trotz aller Ungewißheit Wissen. Die Vorstellung, dass Wahrheit und Stringenz vom untersuchten Gegenstand bestimmt wird, gilt nach Aristoteles für die Rhetorik, da die Argumentation ihrem jeweiligen Gegenstand, Publikum, Redner und Ort angemessen sein muss. Die Besonderheiten der politisch-ethischen Dimensionen innerhalb der aristotelischen Rhetorik nachzuweisen, ist das Ziel dieser Arbeit, d.h. wie Aristoteles die politisch-ethische Zuordnungen bestimmt und realisiert.

Produktinformationen

Titel: Rhetorik und Politik bei Aristoteles
Autor:
EAN: 9783640239849
ISBN: 978-3-640-23984-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 102g
Größe: H215mm x B149mm x T4mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.