Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kooperative Landschaftsbewertung in der räumlichen Planung

  • Kartonierter Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Sozialkonstruktivistische Analyse der Landschaftswahrnehmung der ÖffentlichkeitBoris Stemmer analysiert theoriegeleitet die Landsc... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sozialkonstruktivistische Analyse der Landschaftswahrnehmung der Öffentlichkeit

Boris Stemmer analysiert theoriegeleitet die Landschaftswahrnehmung der Öffentlichkeit. Auf der Grundlage sozialkonstruktivistischer Landschafts- und Wahrnehmungstheorien wird eine Methode entwickelt, mit der die Aussagen von Mitgliedern der Öffentlichkeit zur (Alltags-) Landschaft so analysiert werden können, dass diese für die räumliche Planung und insbesondere die planerische Landschaftsbewertung genutzt werden können. Die entwickelte Herangehensweise wird unter Nutzung von WebGIS beispielhaft in Kassel und Köln getestet; die Ergebnisse bestätigen die Methode und deuten auf weiteren Forschungsbedarf hin.

Autorentext

Boris Stemmer ist Professor für Landschaftsplanung und Erholungsvorsorge an der Hochschule Ostwestfalen Lippe. Er promovierte an der Universität Kassel und war als Landschaftsplaner in Rottenburg a.N. tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die öffentliche Mitwirkung in der Planung unter Nutzung neuer Medien, Landschaftsbewertungsmethoden und erneuerbare Energien in der Raum- und Landschaftsplanung.



Inhalt

Vorstellungen von "Landschaft" und verwandter Begriffe.- Sozialkonstruktivistische Theorie der Landschaftswahrnehmung.- Methode der kooperativen Landschaftsbewertung.- Beispielanwendung der entwickelten Methode.

Produktinformationen

Titel: Kooperative Landschaftsbewertung in der räumlichen Planung
Untertitel: Sozialkonstruktivistische Analyse der Landschaftswahrnehmung der Öffentlichkeit
Autor:
EAN: 9783658136055
ISBN: 978-3-658-13605-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 564g
Größe: H211mm x B149mm x T27mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "RaumFragen: Stadt Region Landschaft"