Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Blockierter Wandel?

  • Kartonierter Einband
  • 150 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Warum ist es so schwer, die Entwicklung von Regionen nachhaltig zu gestalten? Was blockiert die vielen Bemühungen? Inwiefern sind ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Warum ist es so schwer, die Entwicklung von Regionen nachhaltig zu gestalten? Was blockiert die vielen Bemühungen? Inwiefern sind diese Blockaden auf dichotome Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster zurückzuführen, die von Hierarchien durchzogen sind? Und wie lassen sich diese Blockaden überwinden? Zu diesen Fragen hat der Forschungsverbund »Blockierter Wandel?« in der Region Mulde-Mündung in Ostdeutschland Antworten erarbeitet, die in diesem Buch vorgestellt werden.In der Zusammenarbeit der Forscherinnen mit zahlreichen Menschen der Region wurden in den Praxisfeldern Arbeit, Wasserver- und -entsorgung, Bildung, Landschaftsnutzung sowie im Hochwasserschutz Potenziale für Nachhaltigkeit ausgemacht, die sich zwischen bestehenden dichotomen Strukturen entfalten. In diesen Zwischenräumen werden Ziele und Prozesse einer sozial-ökologischen Transformation im gemeinsamen Lernen entworfen und gestaltet.Nachhaltige Regionalentwicklung, so die Ergebnisse der kritischen Analyse und konstruktiven Perspektive des Forschungsverbundes, erfolgt über die Ermöglichung, Sicherung und Stabilisierung solcher Zwischenräume.

Autorentext
Zu den Autorinnen Die Konzeption des Projektes wurde auf der Basis langjähriger gemeinsamer Arbeit des Netzwerks 'Vorsorgendes Wirtschaften', aus der regionalen Situation und den wissenschaftlichen Interessen heraus entwickelt. Vor dem Hintergrund ihrer Herkunftsdisziplinen Landschaftsplanung, Biologie, Soziologie, Umwelt-, Erziehungs-, Wirtschafts- und Politikwissenschaften ließen sich elf Forscherinnen in einem gemeinsamen Lernprozess mit lokalen Akteuren auf den dynamischen Prozess des regionalen Wandels ein.

Zusammenfassung
Und wie lassen sich diese Blockaden überwinden? Zu diesen Fragen hat der Forschungsverbund 'Blockierter Wandel?' in der Region Mulde-Mündung in Ostdeutschland Antworten erarbeitet, die in diesem Buch vorgestellt werden. In der Zusammenarbeit der Forscherinnen mit zahlreichen Menschen der Region wurden in den Praxisfeldern Arbeit, Wasserver- und -entsorgung, Bildung, Landschaftsnutzung sowie im Hochwasserschutz Potenziale für Nachhaltigkeit ausgemacht, die sich zwischen bestehenden dichotomen Strukturen entfalten. In diesen Zwischenräumen werden Ziele und Prozesse einer sozial-ökologischen Transformation im gemeinsamen Lernen entworfen und gestaltet. Nachhaltige Regionalentwicklung, so die Ergebnisse der kritischen Analyse und konstruktiven Perspektive des Forschungsverbundes, erfolgt über die Ermöglichung, Sicherung und Stabilisierung solcher Zwischenräume.

Produktinformationen

Titel: Blockierter Wandel?
Untertitel: Denk- und Handlungsspielräume für eine nachhaltige Regionalentwicklung
Editor:
EAN: 9783865810380
ISBN: 978-3-86581-038-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Oekom
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 150
Gewicht: 384g
Größe: H246mm x B172mm x T17mm
Jahr: 2007
Auflage: 1., Aufl.