Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beyond Borders: Welt - Musik - Pädagogik

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Musikpädagogik und Ethnomusikologie arbeiten nicht nur mit ähnlichen Begriffen, sondern sind auch aufeinander angewiesen, was Erke... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Musikpädagogik und Ethnomusikologie arbeiten nicht nur mit ähnlichen Begriffen, sondern sind auch aufeinander angewiesen, was Erkenntnisse, Forschungsmethoden und Vermittlungsfragen anbelangt. Der vorliegende Band beruht auf der Einsicht in die Notwendigkeit eines engeren Austauschs zwischen beiden Wissenschaften. Gegenstand des Dialogs ist die Verständigung sowohl über fachtheoretische Grundlagen als auch über zukunftsweisende didaktische Konzepte in Schule und Hochschule. Die einzelnen Beiträge widmen sich ...
- den Grundbedingungen von Hören und Verstehen angesichts musikalischer Vielfalt und sich wandelnder kultureller Kontexte,
- dem Spannungsverhältnis zwischen Identität und Diversität bei der Suche nach Eigenem und gleichzeitiger Offenheit gegenüber Anderem,
- der Frage nach Authentizität und Adaption in einer immer stärker vernetzten Welt,
- der Reflexion der eigenen beruflichen Rolle zwischen Involviertheit und Distanz in fachwissenschaftlicher wie auch in pädagogischer Hinsicht und
- der Einsicht in Geschichtlichkeit und Globalisierung als mögliche Bestimmungsmerkmale eines zukunftsfähigen Bildungsbegriffs.

Autorentext

Barbara Alge und Oliver Krämer lehren an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Im November 2011 veranstalteten sie gemeinsam die interdisziplinäre Fachtagung "Beyond Borders: Welt - Musik - Pädagogik. Musikpädagogik und Ethnomusikologie im Diskurs", die unter internationaler Beteiligung stattfand. Die Beiträge der Referentinnen und Referenten sind in überarbeiteter Form in diesem Band versammelt. Mit Beiträgen von Barbara Alge, Dorothee Barth, Max Peter Baumann, Patricia Shehan Campbell, Bernd Clausen, Alexander Cvetko, Magnus Gaul, Oliver Krämer, Simone Krüger, Isolde Malmberg, Irmgard Merkt, Britta Sweers und Raimund Vogels



Klappentext

Musikpädagogik und Ethnomusikologie arbeiten nicht nur mit ähnlichen Begriffen, sondern sind auch aufeinander angewiesen, was Erkenntnisse, Forschungsmethoden und Vermittlungsfragen anbelangt. Der vorliegende Band beruht auf der Einsicht in die Notwendigkeit eines engeren Austauschs zwischen beiden Wissenschaften. Gegenstand des Dialogs ist die Verständigung sowohl über fachtheoretische Grundlagen als auch über zukunftsweisende didaktische Konzepte in Schule und Hochschule. Die einzelnen Beiträge widmen sich ... . den Grundbedingungen von Hören und Verstehen angesichts musikalischer Vielfalt und sich wandelnder kultureller Kontexte, . dem Spannungsverhältnis zwischen Identität und Diversität bei der Suche nach Eigenem und gleichzeitiger Offenheit gegenüber Anderem, . der Frage nach Authentizität und Adaption in einer immer stärker vernetzten Welt, . der Reflexion der eigenen beruflichen Rolle zwischen Involviertheit und Distanz in fachwissenschaftlicher wie auch in pädagogischer Hinsicht und . der Einsicht in Geschichtlichkeit und Globalisierung als mögliche Bestimmungsmerkmale eines zukunftsfähigen Bildungsbegriffs.

Produktinformationen

Titel: Beyond Borders: Welt - Musik - Pädagogik
Untertitel: Musikpädagogik und Ethnomusikologie im Diskurs
Editor:
Andere:
EAN: 9783896398840
ISBN: 978-3-89639-884-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Wissner-Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 498g
Größe: H241mm x B174mm x T18mm
Veröffentlichung: 16.09.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Forum Musikpädagogik"