Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Möglichkeiten der Gestaltung der internen Kommunikation als zentraler Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,2, Europäische Fernho... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,2, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftlichen und wettbewerbsorientierten Rahmenbedingungen für Unternehmen sind stetigem Wandel und permanenten Umgestaltungen mit zunehmender Entgrenzung ausgesetzt, sodass Veränderungsprozesse unvermeidbar sind und immer bedeutsamer werden. Jedoch sind Veränderungserfolge nicht nur von fachlichen Faktoren abhängig, sondern im erheblichen Maß mit der Beteiligung der Organisationsmitglieder zu realisieren. Diese müssen zur Verhaltensveränderung motiviert werden, was mit einer zielgerichteten internen Kommunikation erreicht werden kann. Die vorliegende Arbeit hat das Ziel, die interne Kommunikation nicht als Mittel zum Zweck, sondern als zentralen Erfolgsfaktor im Veränderungsprozess zu positionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, wird zunächst der kausale Zusammenhang von Veränderungsprozessen und Kommunikation anhand der Modelle von Kotter und Lewin herausgearbeitet. Relevanz und Umfang verhaltensphysiologischer Aspekte werden dann mithilfe des 4-Ohren-Modells von Schulz von Thun verdeutlicht. Welche Faktoren die interne Kommunikation beeinflussen, wird eine Darstellung der Kommunikationsinstrumente und -strukturen sowie deren Kommunikatoren zeigen. Die Untersuchung erfolgt durch Experteninterviews aus Sicht der Führung, Mitarbeiter und Berater, wobei sich die Beraterperspektive an erfolgreich umgesetzten Beispielen aus der Praxis orientiert. Damit die Untersuchung zielführend ist, wird sie von Hypothesen geleitet, aus denen ein hypothetisches Modell entworfen wird, das den Interviews eine der Untersuchung adäquate Struktur verleiht. Die Untersuchungsergebnisse zeigen den Stellenwert interner Kommunikation und leiten Handlungsfelder für deren praxisorientierte Anwendung im Rahmen des Veränderungsprozesses ab. Zentrale Erkenntnis

Autorentext

Gestatten, Bettina Ahranjani - Retail-Expertin und "Kundenversteherin" mit mehr als 30 Jahren praktischer Erfahrung im Einzelhandel. Retail ist nicht nur mein Beruf, es ist meine Leidenschaft. Für mich ist der Point of Sale eine Bühne für verkaufsfördernde Inszenierungen. Ich verstehe mich als Regisseurin, die ihr Publikum in den Bann zieht, begeistert und bleibende Erinnerungen schafft. Mit diesem Leitbild und einem ständigen Blick in die Zukunft des Handels habe ich schon viele Aufgaben gemeistert - als Lehrbeauftragte der Hochschule Kaiserslautern, Geschäftsleiterin eines Einrichtungshauses und Geschäftsführerin diverser Warenhäuser. Als Geschäftsführerin des KaDeWe habe ich eine erfolgreiche Neupositionierung auf internationaler Ebene erreicht. Die von mir konzipierten Lingerie-Abteilungen der Premium Department Stores Alsterhaus, KaDeWe, und Oberpollinger wurden mit dem SOUS-Award ausgezeichnet. Als Leiterin der internen Veränderungskommunikation der Karstadt Warenhaus GmbH habe ich während der Restrukturierungsphase die Kommunikationsstrategie für über 35 000 Mitarbeiter entwickelt. Mein Führungsstil ist menschlich, authentisch, verbindlich und bodenständig, ich handle umsichtig, proaktiv, kompetent und selbstbewusst und bin immer bereit für Herausforderungen.



Klappentext

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,2, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftlichen und wettbewerbsorientierten Rahmenbedingungen für Unternehmen sind stetigem Wandel und permanenten Umgestaltungen mit zunehmender Entgrenzung ausgesetzt, sodass Veränderungsprozesse unvermeidbar sind und immer bedeutsamer werden. Jedoch sind Veränderungserfolge nicht nur von fachlichen Faktoren abhängig, sondern im erheblichen Maß mit der Beteiligung der Organisationsmitglieder zu realisieren. Diese müssen zur Verhaltensveränderung motiviert werden, was mit einer zielgerichteten internen Kommunikation erreicht werden kann. Die vorliegende Arbeit hat das Ziel, die interne Kommunikation nicht als Mittel zum Zweck, sondern als zentralen Erfolgsfaktor im Veränderungsprozess zu positionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, wird zunächst der kausale Zusammenhang von Veränderungsprozessen und Kommunikation anhand der Modelle von Kotter und Lewin herausgearbeitet. Relevanz und Umfang verhaltensphysiologischer Aspekte werden dann mithilfe des 4-Ohren-Modells von Schulz von Thun verdeutlicht. Welche Faktoren die interne Kommunikation beeinflussen, wird eine Darstellung der Kommunikationsinstrumente und -strukturen sowie deren Kommunikatoren zeigen. Die Untersuchung erfolgt durch Experteninterviews aus Sicht der Führung, Mitarbeiter und Berater, wobei sich die Beraterperspektive an erfolgreich umgesetzten Beispielen aus der Praxis orientiert. Damit die Untersuchung zielführend ist, wird sie von Hypothesen geleitet, aus denen ein hypothetisches Modell entworfen wird, das den Interviews eine der Untersuchung adäquate Struktur verleiht. Die Untersuchungsergebnisse zeigen den Stellenwert interner Kommunikation und leiten Handlungsfelder für deren praxisorientierte Anwendung im Rahmen des Veränderungsprozesses ab. Zentrale Erkenntnis

Produktinformationen

Titel: Möglichkeiten der Gestaltung der internen Kommunikation als zentraler Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen
Untertitel: Options for designing internal communication as a key success factor in change processes
Autor:
EAN: 9783668354869
ISBN: 978-3-668-35486-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 189g
Größe: H211mm x B154mm x T12mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage