Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

CORBA Komponenten

  • Kartonierter Einband
  • 440 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Softwareindustrie fordert immer mehr verbesserte Methoden zur effektiven Herstellung von komplexen Softwaresystemen. Im Bereic... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Softwareindustrie fordert immer mehr verbesserte Methoden zur effektiven Herstellung von komplexen Softwaresystemen. Im Bereich der verteilten Softwaresysteme brachte die Common Object Request Broker Architecture (CORBA) eine wesentliche Verbesserung bei der industriellen Fertigung und dem Betrieb von verteilten Softwaresystemen. Das CORBA Component Model (CCM) baut auf den Vorteilen von CORBA auf und fügt neue Mechanismen hinzu. Dieses Buch wird das CORBA Component Model unter anderem aus der Sicht der Softwareentwicklung betrachten. Dabei gliedert sich das Buch in 3 Teile. Der 1. Teil erläutert die allgemeinen und eher theoretischen Konzepte des Modells. Dabei geht es darum, den notwendigen Wissenshintergrund zu vermitteln, um das CCM effektiv einzusetzen. Der 2. Teil befasst sich mit dem Design und der Implementierung von Komponenten. Konkrete Beispiele werden betrachtet und die angewandten Mechanismen im Detail erläutert. Der 3. Teil befasst sich mit dem Design einer ganzen Anwendung.

Autorentext

Bertram Neubauer und Frank Stoinski studierten Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Heute sind sie dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systemanalyse, Modellierung und Simulation tätig. Tom Ritter studierte Informatik an der Technischen Universität Berlin und wurde anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der GMD FOKUS, das 2001 in das Fraunhofer Institut FOKUS umgewandelt wurde. Alle Autoren sind aktive Mitglieder in Standardisierungsgremien und haben so beispielsweise am CORBA Component Model-Standard mitgewirkt. Die Autoren verbindet vor allem die gemeinsame Entwicklung einer Open Source-basierten Referenzimplementierung für CMM.



Inhalt

1. CORBA.- 2. Das CORBA-Komponentenmodell.- 3. Der Container.- 4. Implementierungsstruktur.- 5. Komponentenbasierte Anwendungen.- 6. Rollen und Entwicklungsprozesse.- 7. Modellierungskonzepte.- 8. Komponentendesign.- 9. Äquivalente Typumwandlung.- 10. Design der Implementierung.- 11. Implementierung.- 12. Bereitstellung von Komponenten.- 13. Entwurf und Spezifikation von Anwendungen.- 14. Implementierung und Bereitstellung von Anwendungen.- 15. Infrastruktur für die Inbetriebnahme.- 16. Inbetriebnahme von Anwendungen.- 17. Die Software-Qedo.- 18. Installation von Qedo.- 19. Ein Beispiel mit Qedo.

Produktinformationen

Titel: CORBA Komponenten
Untertitel: Effektives Software-Design und Programmierung
Autor:
EAN: 9783642621611
ISBN: 978-3-642-62161-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 440
Gewicht: 663g
Größe: H235mm x B155mm x T23mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2004

Weitere Produkte aus der Reihe "Xpert.press"