Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Mathematik und EDV in der Psychologie

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wohl wissend, daß es in einigen Kreisen ungern gesehen wird, wenn jemand den Versuch unternimmt, mathematische Strukturen und EDV-... Weiterlesen
20%
43.60 CHF 34.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Wohl wissend, daß es in einigen Kreisen ungern gesehen wird, wenn jemand den Versuch unternimmt, mathematische Strukturen und EDV-gestützte Hilfsmittel im Bereich der Psychologie anzuwenden, hat der Verfasser in diesem Buch - noch dazu am Beispiel der Persönlichkeitspsychologie - derart Verruchtes vorgenommen. Aufbauend auf den ersten Bemühungen der Psychophysik des vorigen Jahrhunderts führt er diese Ergebnisse weiter unter Nutzung von Schwingungstheorie und Funktionentheorie sowie des komplexen Zahlensystems. Er zeigt im Zusammenhang damit, wie ungeeignet unsere Sprache für die Beschreibung psychischer Sachverhalte ist, und kommt über grundlegende Denkkategorien zu einem Beschreibungscode der Persönlichkeit. Mit seiner Hilfe kann er dann die mannigfachen Verknüpfungen psychischer Faktoren der Persönlichkeit miteinander präzise beschreiben und - wenn auch wegen der Unzulänglichkeit der Sprache nur näherungsweise - in die Sprache zum Zwecke einer allgemein verständlichen Persönlichkeitsdarstellung übersetzen. Dazu nötige Textprogramme und Übersetzungstabellen liefert der Autor mit. Weiterhin zeigt er, wie mit Hilfe von Tabellenkalkulationsprogrammen die Ermittlung der Verknüpfungsergebnisse erleichtert und beschleunigt werden kann, wie Tatbestände, Symptome und Äußerungen von Menschen systematisch und unabhängig vom Beurteiler verarbeitet und miteinander kombiniert werden. Nicht nur eine Erleichterung der diffizilen Arbeit für Forscher und Diagnostiker wird damit geboten, dem Verfasser geht es auch dabei in erster Linie darum, die objektive Ergebnisse beeinflussenden Einwirkungen der Versuchsleiter und Diagnostiker zu minimieren. Ausführliche Simulationsrechnungen liefern darüber hinaus wertvolle Hinweise darauf, wie Menschen unterschiedlicher Persönlichkeitsstruktur Ei ndrücke verarbeiten und wie sich dieses auf ihr Verhalten auswirkt. Auf Diskette findet der Leser als OpenOffice-Dateien die erforderlichen Hilfsmittel für seine eigene Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Mathematik und EDV in der Psychologie
Untertitel: Bedeutung und Möglichkeiten mathematischer Darstellungen am Beispiel der Persönlichkeitspsychologie
Autor:
EAN: 9783898212434
Format: Kartonierter Einband
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 456g
Größe: H210mm x B210mm