Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Projektmanagement - Im Spannungsfeld zwischen Leitplanken und Autonomie

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 1, ARGE Bildungsmanagement Wien, Veranstaltung: M... Weiterlesen
20%
41.50 CHF 33.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 1, ARGE Bildungsmanagement Wien, Veranstaltung: MBA Projektmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Kurzfassung Der technologische Fortschritt und die Verwaltungsmodernisierung führen zu einem laufenden Veränderungsdruck in öffentlichen Organisationen. IT-Projektmanagement hat in öffentlich-rechtlichen Dienstleistungsunternehmen schon längstens Fuß gefasst. Zunehmend vernetzte, behördenübergreifende IT-Anwendungen verursachen Dynamik und Komplexität. Ausgehend von einem modernen Bild der öffentlichen Verwaltung besteht das erkenntnisleitende Forschungsinteresse dieser Arbeit darin, handlungsrelevante Ereignisse in Hinblick auf eine effiziente Abwicklung von IT-Projekten zu identifizieren, und Erkenntnisse über unterstützende bzw. behindernde Elemente aus der Umsetzung zu erlangen. Das Forschungsprojekt basiert auf einer Studie über die Einbettung von Dienstleistungsorganisationen öffentlichen Rechts in der Verwaltung, deren Organisationsmerkmale und Systemanforderungen sowie die Hervorhebung eines systemisch-evolutionären Projektmanagement-Konzeptes. Im empirischen Teil wurde das Fallbeispiel Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) mittels qualitativer Forschungsmethodik betrachtet und erforscht. Das Ergebnis der Arbeit liefert im Forschungsfeld Erkenntnisse über die Bedeutung von Effizienz zu den Schwerpunkten: - Projektverständnis in der Organisation - Methodik und Abläufe - Verständnis einer professionellen Zusammenarbeit

Autorentext
Bernhard Rapf, geboren 1974, ist Projekt- und Portfoliomanager im 'Arbeitsmarktservice Österreich'. Er sammelte nach seinem Studium in Profit-Unternehmen sowie in der öffentlichen Verwaltung als Praktiker umfassende IT-Projekterfahrung. Ausgehend von seinem noch jungen, unbefangenen Verständnis der öffentlichen Verwaltung ergab sich die Chance, diese Fallstudie unter starkem Praxisbezug durchzuführen.

Produktinformationen

Titel: Projektmanagement - Im Spannungsfeld zwischen Leitplanken und Autonomie
Untertitel: Effizienz im IT-Projektmanagement öffentlich-rechtlicher Organisationen
Autor:
EAN: 9783656167884
ISBN: 978-3-656-16788-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 195g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.