Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Optimierung der Produktentwicklung durch Simulation

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel dieses Buches ist es, mit Hilfe der digitalenSimulation, die Produktentwicklung im Hinblick auf Zeit, Kosten undQualität zu o... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Ziel dieses Buches ist es, mit Hilfe der digitalenSimulation, die Produktentwicklung im Hinblick auf Zeit, Kosten undQualität zu optimieren. Hierbei werden zuerst die imProduktentstehungsprozess anfallenden Kosten und derenBeeinflussungsmöglichkeiten betrachtet. Danach wird auf dieverschiedenen Einsatzgebiete und Vorteile der Simulation imgesamten Produktentstehungsprozess näher eingegangen. Aufgrund derErgebnisse des ersten Teiles wird hier vorallem derProduktentwicklungsprozess näher betrachtet. Die erstelltenTheorien und Methoden werden durch zahlreiche Beispiele aus derPraxis belegt. Der letzte Teil dieses Buches befasst sich mit derEinführung eines Simulationstools im eigenen Unternehmen (im Falleder Firma MACO wurde die FEM-Software ANSYS, welche über die FirmaCADFEM vertrieben wird, gekauft). Hierbei werden auch dieGrundlagen und die Funktionsweise der Finiten Element Methode (FEM)erklärt.

Autorentext

Bernhard Aschauer, Dipl.-Wirtschaftsing. (FH): Absolvent der HTL für Maschinenbau in Salzburg; Studium der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften an der FH Mittweida ? University of Applied Science. Zuständig für FEM-Strukturanalysen in der Produktentwicklung bei der Mayer & Co Beschläge GmbH in Salzburg.



Klappentext

Ziel dieses Buches ist es, mit Hilfe der digitalen Simulation, die Produktentwicklung im Hinblick auf Zeit, Kosten und Qualität zu optimieren. Hierbei werden zuerst die im Produktentstehungsprozess anfallenden Kosten und deren Beeinflussungsmöglichkeiten betrachtet. Danach wird auf die verschiedenen Einsatzgebiete und Vorteile der Simulation im gesamten Produktentstehungsprozess näher eingegangen. Aufgrund der Ergebnisse des ersten Teiles wird hier vorallem der Produktentwicklungsprozess näher betrachtet. Die erstellten Theorien und Methoden werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis belegt. Der letzte Teil dieses Buches befasst sich mit der Einführung eines Simulationstools im eigenen Unternehmen (im Falle der Firma MACO wurde die FEM-Software ANSYS, welche über die Firma CADFEM vertrieben wird, gekauft). Hierbei werden auch die Grundlagen und die Funktionsweise der Finiten Element Methode (FEM) erklärt.

Produktinformationen

Titel: Optimierung der Produktentwicklung durch Simulation
Untertitel: Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der FEM im Produktentstehungsprozess
Autor:
EAN: 9783639020106
ISBN: 978-3-639-02010-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 243g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2013