Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Förderung der sozialen Kompetenz von Kindergartenkindern

  • Kartonierter Einband
  • 424 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Auf dem Hintergrund steigender Verhaltensauffälligkeiten in Kindergarten und Schule sowie vorl... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Auf dem Hintergrund steigender Verhaltensauffälligkeiten in Kindergarten und Schule sowie vorliegender Empirie zu Trainings sozialer Kompetenz soll ein neuartiger, kindgerechter, präventiver und kindergartenintegrierter För der ansatz vorgestellt und evaluiert werden. Dieser ist gekennzeichnet durch die Verknüpfung von kognitiv-behavioralen Elementen klassischer sozialer Fer tigkeitstrainings mit Grundprinzipien kindzentrierten Vorgehens. Sym bol haf te Märchengeschichten sowie Puppenspiel werden eingesetzt, um soziale Pro blemsituationen darzustellen und zu lösen. Weiter wird ein Schwerpunkt auf die Förderung von einfühlendem Verstehen, von Gefühlserkennung und -aus druck sowie von prosozialen Wertvorstellungen gelegt. Eine Vielzahl von Trans fertechniken soll die Generalisationsschwäche gängiger Trainings über win den. Konflikte im Kindergartenalltag werden dabei mit Signalkarten und Token verstärkung gesteuert. Entwickelt wurde ein achtwöchiges Trai nings curri culum mit umfangreichen alltagsbegleitenden Transfertechniken, wel ches von trainierten Psychologen, Pädagogen und Erziehern erfolgreich und mit guten Effekten durchführbar ist.

Autorentext

Studium der Psychologie, der Medizin und der Rehabilitationswissenschaften an den Universitäten Bonn, HU Berlin und Tübingen. Abschluss als Diplom-Psychologe, Promotion als Doktor der Naturwissenschaften. Tätigkeiten in psychosomatischen und psychiatrischen Kliniken sowie psychotherapeutischen Ambulanzen.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Auf dem Hintergrund steigender Verhaltensauffälligkeiten in Kindergarten und Schule sowie vorliegender Empirie zu Trainings sozialer Kompetenz soll ein neuartiger, kindgerechter, präventiver und kindergartenintegrierter För­der­ansatz vorgestellt und evaluiert werden. Dieser ist gekennzeichnet durch die Verknüpfung von kognitiv-behavioralen Elementen klassischer sozialer Fer­tigkeitstrainings mit Grundprinzipien kindzentrierten Vorgehens. Sym­bol­haf­te Märchengeschichten sowie Puppenspiel werden eingesetzt, um soziale Pro­blemsituationen darzustellen und zu lösen. Weiter wird ein Schwerpunkt auf die Förderung von einfühlendem Verstehen, von Gefühlserkennung und -aus­druck sowie von prosozialen Wertvorstellungen gelegt. Eine Vielzahl von Trans­fertechniken soll die Generalisationsschwäche gängiger Trainings über­win­den. Konflikte im Kindergartenalltag werden dabei mit Signalkarten und Token­verstärkung gesteuert. Entwickelt wurde ein achtwöchiges Trai­nings­curri­culum mit umfangreichen alltagsbegleitenden Transfertechniken, wel­ches von trainierten Psychologen, Pädagogen und Erziehern erfolgreich und mit guten Effekten durchführbar ist.

Produktinformationen

Titel: Förderung der sozialen Kompetenz von Kindergartenkindern
Untertitel: Entwicklung und Evaluation eines integrativen Trainings zur Prävention von emotionalen Auffälligkeiten, Verhaltensauffälligkeiten und Beziehungsschwierigkeiten
Autor:
EAN: 9783639446340
ISBN: 978-3-639-44634-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 424
Gewicht: 642g
Größe: H231mm x B154mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.