Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Zur Globalisierung des Fußballs

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Fußball spielt in der Welt und im öffentlichen Bewusstsein schon lange eine bedeutende Rol... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Fußball spielt in der Welt und im öffentlichen Bewusstsein schon lange eine bedeutende Rolle. Die Globalisierung dagegen erst seit einigen Jahrzehnten. Dieses Buch versucht, diese beiden weltumspannenden und -bestimmenden Phänomene aus einer wissenschaftlichen Sichtweise zusammen zu bringen. Einem kurzen Einblick in die lange Geschichte des Fußballs und einer Einführung in das Thema Globalisierung aus ehnologischer Perspektive folgt ein umfangreicher Beispielteil. Dieser erstreckt sich von der geschichtlichen Entwicklung des ehemaligen Arbeitervereins und heutigen "Global Players" Borussia Dortmund über einen Exkurs nach Katalonien und ins Baskenland bis hin zur Situation des afrikanischen Fußballs. Dieses Werk richtet sich an Fußballinteressierte, die einen Blick über den berühmten Tellerrand nicht scheuen.

Autorentext

Magister Artium: Studium der Ethnologie, Religionswissenschaft und Wirtschaftsgeographie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Fußball spielt in der Welt und im öffentlichen Bewusstsein schon lange eine bedeutende Rolle. Die Globalisierung dagegen erst seit einigen Jahrzehnten. Dieses Buch versucht, diese beiden weltumspannenden und -bestimmenden Phänomene aus einer wissenschaftlichen Sichtweise zusammen zu bringen. Einem kurzen Einblick in die lange Geschichte des Fußballs und einer Einführung in das Thema Globalisierung aus ehnologischer Perspektive folgt ein umfangreicher Beispielteil. Dieser erstreckt sich von der geschichtlichen Entwicklung des ehemaligen Arbeitervereins und heutigen "Global Players" Borussia Dortmund über einen Exkurs nach Katalonien und ins Baskenland bis hin zur Situation des afrikanischen Fußballs. Dieses Werk richtet sich an Fußballinteressierte, die einen Blick über den berühmten Tellerrand nicht scheuen.

Produktinformationen

Titel: Zur Globalisierung des Fußballs
Untertitel: Finanzen, Identitäten, Geschwindigkeit
Autor:
EAN: 9783639423426
ISBN: 978-3-639-42342-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 201g
Größe: H221mm x B151mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.