Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Die Sevdalinka. Das bosnische städtische Lied im Repertoire von sevko Pekmezovic

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 10,0, Universität für angewandte Kunst Wien (Institut fuer ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 10,0, Universität für angewandte Kunst Wien (Institut fuer Volksmusikforschung und Ethnomusikologie), Veranstaltung: IGP, Sprache: Deutsch, Abstract: Den Sänger Sevko Pekmezovic habe ich während der Arbeit an einer Radiosendung, die ich im Rahmen einer Lehrveranstaltung des Sommersemesters 1999 ("Musik der Minderheiten") gestaltete, kennengelernt. Ich war damals außerordentlich überrascht jemanden kennenzulernen, der ein so großes Repertoire an Liedern vorweisen konnte. Verwundert war ich auch darüber, dass eine solche Person in Osterreich lebt und als Gewährsperson eine große Kooperationsbereitschaft an den Tag legt. Ich beginne diese Arbeit mit einem Kapitel über die ersten Aufzeichnungen der Sevdalinka als Liedgattung. Der Leser soll erfahren, was die Sevdalinka eigentlich ist und welche spezifischen Merkmale sie aufweist. Das erste Kapitel soll aber auch eine Einführung in die historisch soziokulturellen Hintergründe und Entwicklungen dieser Gattung geben. Bei der in einem späteren Kapitel folgenden Einteilung des Liedrepertoires von Sevko Pekmezovic werden die im ersten Kapitel gewonnenen Erkenntnisse als Grundlage dienen. Die Beschaffung von Literatur zu diesem Thema gestaltete sich ausnahmslos äußerst schwierig, was zu einem großen Teil auch daran liegt - ein Ergebnis, das sich gleich zu Beginn festhalten last -, dass diese Liedgattung noch sehr wenig erforscht ist. Über die Sevdalinka gibt es bis heute eher wenige Forschungen in musikalischer Hinsicht. Etwas besser gestaltet sich hingegen die Situation bei literarischen Quellen. Aus dem Repertoire Sevko Pekmezovics wurden 143 Lieder aufgenommen. Von diesen habe ich eine Auswahl von 29 Liedern getroffen, um anhand spezifischer Charakteristika eine Klassifikation bzw. Einordnung der Lieder vorzunehmen. Relevante Kriterien für die in der Arbeit vorzunehmende Klassifikation der Lieder sind einerseits der Text, dessen Analyse es ermöglichen soll, ein Lied nach bestimmten thematischen Charakteristika einzuordnen, sowie andererseits die Transkriptionen und Analysen der Lieder, die uns einen Einblick in die musikalischen Charakteristika der Sevdalinka geben sollen.

Produktinformationen

Titel: Die Sevdalinka. Das bosnische städtische Lied im Repertoire von sevko Pekmezovic
Autor:
EAN: 9783668785328
ISBN: 978-3-668-78532-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 262g
Größe: H210mm x B148mm x T12mm
Jahr: 2018