Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Schulische und gesellschaftliche Individualisierung - Wo sind Zusammenhänge und Widersprüche?

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: A, Fachhochschule Nordwestschweiz Abteilung Liestal (F... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: A, Fachhochschule Nordwestschweiz Abteilung Liestal (Fachhochschule Nordwestschweiz - Pädagogische Hochschule Abteilung Liestal), 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Inhalt der vorliegenden Arbeit beschäftigt sich mir der Frage, ob die soziologische Individualisierung und die schulisch - didaktische Individualisierung Zusammenhänge aufweisen. Das heisst, es geht darum herauszufinden, ob die schulische Individualisierung eine Folge der gesellschaftlichen Individualisierung ist. Um eine Antwort auf diese Frage zu ermöglichen, werden die soziologische und die didaktische Individualisierung beleuchtet und erläutert. Das soziologische Verständnis von Individualisierung wird vor allem aus den Blickwinkeln von Matthias Junge und Ulrich Beck wiedergegeben. Die didaktische Individualisierung ist auf Wissen des Autors aufgebaut und wird unter anderen durch Aussagen von Armin Beeler unterstützt. Die Beantwortung der Fragestellung hat nicht den Anspruch, empirisch belegte Befunde wiederzugeben, sie kann als ein Ergebnis soziologischen Denkens angesehen werden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: A, Fachhochschule Nordwestschweiz Abteilung Liestal (Fachhochschule Nordwestschweiz - Pädagogische Hochschule Abteilung Liestal), 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Inhalt der vorliegenden Arbeit beschäftigt sich mir der Frage, ob die soziologische Individualisierung und die schulisch - didaktische Individualisierung Zusammenhänge aufweisen. Das heisst, es geht darum herauszufinden, ob die schulische Individualisierung eine Folge der gesellschaftlichen Individualisierung ist. Um eine Antwort auf diese Frage zu ermöglichen, werden die soziologische und die didaktische Individualisierung beleuchtet und erläutert. Das soziologische Verständnis von Individualisierung wird vor allem aus den Blickwinkeln von Matthias Junge und Ulrich Beck wiedergegeben. Die didaktische Individualisierung ist auf Wissen des Autors aufgebaut und wird unter anderen durch Aussagen von Armin Beeler unterstützt. Die Beantwortung der Fragestellung hat nicht den Anspruch, empirisch belegte Befunde wiederzugeben, sie kann als ein Ergebnis soziologischen Denkens angesehen werden.

Produktinformationen

Titel: Schulische und gesellschaftliche Individualisierung - Wo sind Zusammenhänge und Widersprüche?
Autor:
EAN: 9783638768306
ISBN: 978-3-638-76830-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2007